Was?
Neues Log file format beim IIS 6.
Ist diese Methode aktiviert dann wird für alle websites auf der Maschine insgesamt nur ein einziges Log File geschrieben.

Warum?
Wenn man unbedingt logging haben will (denn das kostet immer performance), dann macht das bei x-tausend IIS Websites mal schnell x-tausend file handles die man sich sparen kann.
Centralized binary logging soll helfen sich wertvolles RAM (nur einen log file (mit insg. 64K) buffer und nicht x-tausend mal 64k) zu sparen, File I/O auf ein notwendiges Minimum zu reduzieren, CPU usage gering zu halten, ... kurz die IIS Performance zu erhöhen

Wie?
CBL wird nicht über die UI gesetzt sondern per tool von der command line:
"cscript.exe adsutil.vbs SET W3SVC/CentralBinaryLoggingEnabled true"

Was ist anders?
- Ein log file anstatt ein log file/website.
- Nur ein log Verzeichnis (w3svc) mit einer Log Datei *.ibl
- Alle Requests für alle Websites werden in eine Datei geschrieben.
- Auswertung und Aufsplittung auf Requests für eine bestimmte website erfolgt per Tool "logparser"
   ->Logparser2.2 gibts hier:
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=890cd06b-abf8-4c25-91b2-f8d975cf8c07&displaylang=en
   ->mit folgenden Befehl kann man aus einem binary log file ein log file pro website erstellen lassen "LogParser -c -i:BIN -o:W3C raw1.ibl C:\NewLogs\W3SVC*\extend1.log -multiSite:ON"
      ->dies muss aber nicht auf dem IIS selbst durchgeführt werden (saves CPU and diskspace)
   ->will man noch herausfinden welche Website-ID zu welcher Website gehört dann kann man sich mit folgenden tool auf dem IIS ausgeführt eine Liste ausgeben lassen ("iisweb.vbs /query"):

C:\>iisweb.vbs /query
Connecting to server ...Done.
Site Name (Metabase Path)                     Status  IP              Port  Host

==============================================================================
Default Web Site (W3SVC/1)                    STARTED ALL             80    N/A
mysite1.com (W3SVC/751304962)                 STARTED ALL             80   
www.mysite1.com