Sie sind Administrator oder Entwickler und haben einen IIS der ab und an hängt, crashed oder leaked?

Das Problem tritt nicht in der Test- / Entwicklersystem auf sondern nur "Live"? Sie wissen nicht welche Komponente die Probleme verursacht.
Sie haben schon (fast) alles probriert und Sie suchen was mit dem Sie ganz tief "reinschauen" können?

Dann ist DebugDiag möglicherweise das richtige für Sie. Diese Tool ist gegenwärtig in Beta und soll Hilfe zur Selbsthhilfe geben (bevor Sie den MS Support als letzte Instanz bemühen müssen). Das Tool erzeugt Ihnen Memory Dump(s) des IIS (aber auch x-beliebige andere "fehlerhafte" Prozesse) zu einen definierten Zeitpunkt. Durch eine eingebaute Logik werden die Memory Dumps für Sie analysiert (nur IIS), hierzu verbindet sich das Tool zu einem im Internet stehenden Symbol Server um die Sprungadressen der in Funktionsnamen aufzulösen.

Das Tool liegt zum Download (Sie benötigen lediglich einen Passport Account)
unter
http://beta.microsoft.com (Guest ID: DebugDiag)

Warnung: Trivial ist anders - handelt es sich hierbei um (IMHO) "unterstütztes post mortem Debugging" - dennoch hat es für den Kunden noch nie ein so tiefgreifendes IIS-Analysetool gegeben. Cool und daher T E S T E N!

Hier die Konfig steps für ein Crash Szenario mit dem IIS 6
- Am besten geben Sie Ihrer "bösen" Webapplication einen eigenen Application pool
- Danach schalten Sie die Health Monitoring Features für diesen Pool ab:
   - IIS - MMC -> Application Pools ->Right-click auf den "bösen" Application Pool ->click Properties
   - Recycling tab: deaktivieren des "Recycle worker process"
   - Performance tab: deaktivieren von "Shutdown worker processes after being idle for"
   - Health tab: deaktivieren von "Enable rapid-fail protection" und “Enable pinging”
   - Click OK - restarten des IIS
- DebugDiag settings:
   -  Start -> Programs -> IIS Diagnostics ->"Crash" auwählen und "Next"-
   - Zielprozess auswählen z.B. "All IIS related processes"
   - Click Next bei “Advanced Configuration”
   - Click Next for "Rule Name".
   - Option "Activate the rule now" auswählen und Finish
-------
->Sobald die Webapplication crashed wird ein Dumpfile geschrieben und kann dann über die "Advanced Analysis"
analysiert werden

(webcasts zum Thema IIS debugging / ansonsten siehe auch http://blogs.msdn.com/powerdebug/)