Einige Anmerkungen zu diesem Blog und Ihren Kommentaren

Die Entwicklung von Windows 8

Einblicke in die Arbeit des Windows-Entwicklerteams

Einige Anmerkungen zu diesem Blog und Ihren Kommentaren

  • Comments 6

Vielen Dank für die positiven Rückmeldungen. Das Interesse und der Enthusiasmus für den Blog und für Windows sind geradezu überwältigend. Wir haben uns mit den Kommentaren auseinandergesetzt (gerade gehen intern viele E-Mails zu den Details herum), und ich bin meinen überfüllten Posteingang durchgegangen. (Ich kann nicht jede Nachricht beantworten, aber ich habe Antworten geschrieben!) Vielen Dank. Am häufigsten waren Fragen bzw. Kommentare zur „Registrierung für die Beta-Version“. Wir veröffentlichen Informationen zu Vorabversionen der Software, für die Sie sich registrieren können, rechtzeitig im Voraus und gut erkennbar.

Zu Beginn unserer Diskussion zur Entwicklung von Windows 8 in diesem Blog möchte ich zwei grundlegende Themen ansprechen, bevor wir zur eigentlichen Entwicklung von Windows 8 und zum Produkt übergehen. Wir versuchen, Einträge in diesem Blog aktiv und zeitnah zu verfolgen und unsere Ansichten zu Kommentaren mitzuteilen.

Dieser Blog wird ausschließlich von Entwicklern verfasst, es stehen keine Marketing- oder Kommunikationsbemühungen dahinter. Es gibt keine Ghostwriter, Lektoren oder andere Prozesse, um die Beiträge der einzelnen Teammitglieder zu „bereinigen“, mit Ausnahme einiger grundlegender Korrekturmaßnahmen.

Deshalb finden Sie hier nur wirklich authentische Beiträge, die das Engagement der an der Produktentwicklung beteiligten Personen unmittelbar widerspiegeln. Das bedeutet jedoch auch, dass dieser Blog nicht von professionellen Textern verfasst wird. Einige Beiträge können sehr ausführlich sein. Die Beiträge von unterschiedlichen Verfassern sind in einer jeweils eigenen „Sprache“ geschrieben. Wir bitten Sie, keine Kritik an einem bestimmten Schreibstil zu üben und zu bedenken, dass wir uns bewusst für diese direkte Methode entschieden haben. Ich kann Ihnen versichern, dass jeder Verfasser persönliche Kommentare auch tatsächlich persönlich nimmt.

Wir haben lange darüber beraten, wie wir mit den Kommentaren für „Die Entwicklung von Windows 8“ („Building Windows 8“ bzw. „B8“) umgehen sollen. Mit den Kommentaren für den Blog „Die Technik von Windows 7“ („Engineering Windows 7“ bzw. „E7“) haben wir fast nur positive Erfahrungen gemacht. Dennoch gab es Benutzer, die den direkten Zugriff auf E-Mails und Kommentare ausgenutzt haben. Wir möchten alle darum bitten, die Kommentare im besten Interesse der Community zu verfassen und Kommentare zu Themen ohne Bezug zu vermeiden.

Selbstverständlich ist es Sinn und Zweck dieses Blogs, einen wechselseitigen Dialog zu führen. Kommentare stellen eine wichtige Möglichkeit der, die Ziele unserer Blogaktivitäten zu erreichen. Deshalb haben wir uns für die Kommentarmethode entschieden, die bereits in tausenden MSDN-Blogs angewendet wird: anonyme Kommentare sind erlaubt und werden ohne Mäßigung veröffentlicht. Diese Blogplattform wird durch einige grundlegende Sicherheitsmaßnahmen und einen Spamfilter geschützt – Maßnahmen, auf die wir selbst keinen Einfluss haben.

Das bedeutet, wir befassen uns mit den Kommentaren. Das gesamte Windows-Team liest Kommentare und bemüht sich, den Dialog zu fördern. Wir achten bei der Interaktion darauf, dass Mitarbeiter von Microsoft sich auch als solche präsentieren, besonders wenn sie sich direkt mit dem besprochenen Windows-Thema befassen. Wir bitten unsererseits darum, dass die Presse (alle Personen, die professionell schreiben, bloggen und twittern) sich ebenfalls entsprechend verhält.

Wir freuen uns über Kommentare der folgenden Art:

  • Viele themenorientierte, gute und interessante Gedanken zu Windows und den Beiträgen auf B8
  • Schwerpunkt der Diskussion auf dem Inhalt des Beitrags und nicht nur dem Thema im Allgemeinen, Interesse an Details
  • Respektvoller und unterhaltsamer Dialog

Wir behalten uns das Recht vor, Kommentare zu löschen oder ihre Aussage zu überarbeiten. In den folgenden Fällen werden Kommentare überarbeitet oder gelöscht:

  • Beleidigende oder ausfallende Äußerungen oder ein ebensolches Verhalten gemessen am Community-Standard
  • Falschdarstellungen (z. B., wenn Sie sich als eine andere Person ausgeben); wenn Sie nicht Ihren eigenen Namen verwenden möchten, ist das in Ordnung, sofern Ihr Profilname nicht beleidigend, ausfallend oder irreführend ist
  • Wiederholtes Veröffentlichen derselben Kommentare oder Ansichten oder Versuche, ein bestimmtes Thema in jedem Beitrag anzubringen, unabhängig davon, wovon der Blog tatsächlich handelt
  • Blog-Spam oder Missbrauch von Links jeglicher Art

Wir bauen darauf, dass diese Regeln eine lebhafte und themenorientierte Diskussion ermöglichen.

--Steven

  • Loading...
Leave a Comment
  • Please add 6 and 2 and type the answer here:
  • Post