In einem früheren Beitrag ging es schon einmal um SkyDrive und die Verwendung des Microsoft-Kontos für die Anmelde- und Roaming-Funktionen unter Windows 8. Dies sind nur zwei Aspekte der umfangreichen Infrastruktur, die Sie mithilfe von Windows 8 (sowie Windows Phone, Xbox LIVE und einer Vielzahl anderer Dienste und Apps) nutzen können. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten und Funktionen von Clouddiensten für Windows 8 und Windows Phone. Mit diesem Beitrag von Chris Jones, Vice President der Windows Live-Gruppe, die für die Entwicklung und Funktion aller Dienste und Apps zuständig ist, erhalten Sie zunächst eine Einführung zur neuen Ausrichtung von Clouddiensten unter Windows 8.
– Steven


Windows Live wurde erstmalig in unserer Pressemitteilung vom 1. November 2005 erwähnt: Windows Live ist "eine Reihe persönlicher Internetdienste und -software, die als zentraler Ort für alle Beziehungen, Informationen und Interessen entwickelt wurden, die Benutzern am wichtigsten sind. Es bietet erweiterte Sicherheitsfunktionen für PCs, andere Geräte und das Internet". Seither haben wir ständig an der Entwicklung von Software und Diensten gearbeitet, die dieser Ankündigung gerecht werden. Dieser Grundsatz wurde auch bei der Entwicklung neuer Windows-Versionen und anderer Produkte von Microsoft berücksichtigt. Wir haben umfangreiches Feedback zu Funktionen und Verbesserungsmöglichkeiten für Software und Dienste bekommen. Auch zur Benennung und zu unserem Marketing erhielten wir Anregungen und Kommentare. Mit Windows 8 können wir auf dieses Feedback reagieren und Ihnen die Neugestaltung der umfassendsten und am meisten verwendeten Sammlung von Diensten im Internet vorstellen.

Derzeit werden Windows Live-Dienste monatlich von mehr als 500 Millionen Personen genutzt. Man kann ausführlich darüber diskutieren, was unter einem "aktiven" Benutzer eines Diensts zu verstehen ist. In diesem Beitrag bezieht sich dieser Begriff auf Personen, die Hotmail, SkyDrive oder Messenger mindestens einmal im Monat verwenden, indem sie E-Mails oder Sofortnachrichten senden oder Dateien auf SkyDrive hochladen.

Diese Dienste verfügen über eine immense Anzahl von Benutzern: Hotmail ist der weltweit führende webbasierte E-Mail-Dienst mit über 350 Millionen aktiven Benutzern und 105 Petabyte Speicher. Messenger ist mit 300 Millionen aktiven Benutzern der größte Instant Messaging-Dienst der Welt, und SkyDrive wird von über 130 Millionen Menschen verwendet, die monatlich 17 Millionen Dateien hochladen. Windows Live Essentials-Apps gehören unter Windows zu den beliebtesten Apps der jeweiligen Kategorie. Dazu zählen Windows Live Fotogalerie und Windows Live Movie Maker, führend bei der Verwaltung von Fotos und dem Bearbeiten von Videos, sowie Windows Live Mail, nach Microsoft Outlook auf dem zweiten Platz der E-Mail-Apps.

Auch wenn diese Ergebnisse bemerkenswert sind, entsprechen sie noch nicht unseren Vorstellungen von einer nahtlosen Vernetzung. Die Dienste und Apps von Windows Live basieren auf Windows-Versionen, bei deren Entwicklung die Verbindung zu einem Clouddienst nur zur Aktualisierung gedacht war, worunter die heutige Benutzerfreundlichkeit leidet. Die hierin begründete Kundenkritik findet sich in vielen Kommentaren und Reaktionen wieder. Die verwendeten Produktnamen trugen ebenfalls zur Verwirrung bei: "Windows Live" stand für Software auf dem PC (Windows Live Essentials), eine Reihe webbasierter Dienste (Hotmail, SkyDrive und Messenger), das Konto bei Microsoft (Windows Live ID) und noch für viele weitere Angebote. 

Mit Windows 8 haben wir die Chance, unseren Ansatz für Dienste und Software neu zu überdenken und diese als nahtlosen Teil von Windows zu entwickeln, verfügbar für Windows-Desktop-Apps, Windows-Apps im Metro-Stil, Standardwebbrowser und mobile Geräte. Die heutigen Ansprüche an moderne Geräte sind dergestalt, dass sowohl Dienste als auch Apps zur Kommunikation und Weitergabe von Inhalten direkt integriert sein müssen. Kunden sollten nicht auf bestimmte Marken achten oder zusätzliche Dienste installieren müssen – alles ist beim ersten Start des PCs sofort verfügbar. 

Unserer Meinung nach sollten Sie entscheiden und kontrollieren können, welche Dienste Sie verwenden, welche Informationen Sie weitergeben (an Microsoft und andere), und wie der Zugriff auf Dienste erfolgt. Aus diesem Grund ist die Verwendung jedes dieser Dienste optional, und sie können im Verbund mit Software und anderen Diensten Ihrer Wahl genutzt werden.


Laden Sie dieses Video herunter, und spielen Sie es in einem geeigneten Media-Player ab:
MP4 in hoher Qualität | MP4 in niedriger Qualität

Das Microsoft-Konto ermöglicht Benutzern die persönliche Anmeldung bei Produkten und Diensten von Microsoft. Sie können Ihr Microsoft-Konto verwenden, um sich an Windows 8-PCs anzumelden, und anschließend mit demselben Konto die Abrechnung für Dienste wie Xbox LIVE, Zune und den Windows 8 App-Store prüfen. Außerdem ist das Microsoft-Konto mit Ihrem Xbox Gamertag verknüpft, damit Sie Highscores und Spiele stets im Blick behalten. Sie können bei der Registrierung eines Microsoft-Kontos eine beliebige E-Mail-Adresse und zusätzliche Verifizierungsinformationen angeben, einschließlich einer Mobilfunknummer sowie einer Liste vertrauenswürdiger Geräte. Die Änderung des Bezeichnung von "Windows Live ID" in "Microsoft-Konto" erfolgt im Lauf der kommenden Monate nach und nach in der gesamten Produktpalette. An einigen Bereichen wird nach wie vor gearbeitet, z. B. an der Migration Ihres Kontos (Kreditkarten und Kaufverlauf) von einem Markt (Währung) in einen anderen, wenn Sie das Konto mit Diensten wie Xbox LIVE verknüpft haben.

Wenn Sie ein Gerät oder einen Dienst mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpfen, erhalten Sie automatisch Zugriff auf eine Reihe von Clouddiensten, darunter eine Kontaktliste, einen Kalender, einen Posteingang, Instant Messaging und Cloudspeicherplatz. Selbstverständlich lassen sich diese Dienste auf dem PC und Windows Phone verwenden, Sie können jedoch mit jedem Browser darauf zugreifen. Außerdem besteht eine Zugriffsmöglichkeit für unterschiedliche Apps, wenn die Entwickler unsere API implementieren. Die Inhalte des Microsoft-Kontos werden von allen Produkten und Diensten von Microsoft gemeinsam verwendet. Ihre Kontaktliste finden Sie beispielsweise auf dem Windows Phone, unter Windows 8, in Hotmail, Messenger und auf SkyDrive. Wenn Sie in einem dieser Dienste einen Kontakt hinzufügen, wird dieser in der Cloud gespeichert und von allen Geräte und Diensten übernommen.

Windows 8 verwendet die Clouddienste zudem, um Ihre Einstellungen zu speichern und zwischen PCs zu übertragen. Wenn Sie sich also an einem neuen PC anmelden, finden Sie Ihre Einstellungen und Dateien dort so vor, wie Sie sie auf dem vorherigen PC hinterlassen haben. Zusammen mit dem Microsoft-Konto erhalten sämtliche Benutzer SkyDrive, einen Cloudspeicher für Dokumente, Fotos, eigene Aufnahmen von Ihrem Smartphone sowie die Einstellungen Ihres PCs. Mit einer Windows Phone-Kamera erstelle Aufnahmen werden automatisch in Ihrem Cloudfotoalbum gespeichert. SkyDrive ermöglicht das einfache Freigeben und dank Office Web Apps oder Office-Clientanwendungen die problemlose Zusammenarbeit an Office-Dokumenten. Entwickler können die SkyDrive-APIs sogar verwenden, um Roaming- und Supportfunktionen noch stärker in ihren Apps zu integrieren. Dank innovativer Windows 8-Funktionen wie Verträgen und Dateiauswahl können Sie mit jeder Windows 8-App im Metro-Stil auf Ihre SkyDrive-Daten zugreifen.

Natürlich verwenden Benutzer Dienste der unterschiedlichsten Unternehmen, besonders für soziale Netzwerke und Kommunikation. Daher können Sie Ihr Microsoft-Konto auch mit Diensten von Drittanbietern verknüpfen. Ebenso wie Ihre Kontaktliste werden die Daten der verknüpften Dienste in der Cloud gespeichert und auf sämtlichen Ihrer Geräte bereitgestellt. Wenn Sie Ihr Microsoft-Konto also mit LinkedIn, Facebook oder Twitter verknüpfen, werden auch die Kontakte aus diesen Netzwerke in Ihrer Kontaktliste angezeigt, sodass Sie entsprechend von Ihrem PC aus E-Mails senden oder mit Ihrem Telefon Anrufe tätigen können. Mit dem Live SDK unterstützen wir Drittanbieter, sodass Entwickler ihre Apps im Metro-Stil oder Apps und Dienste für andere Plattformen an die Cloud anbinden können. In unseren APIs werden standardmäßige und vertraute Protokolle eingesetzt, einschließlich OAuth 2.0, JSON, REST, Exchange ActiveSync und XMPP.

Windows 8 wurde im Hinblick auf Cloudanbindung entwickelt und bietet daher Apps im Metro-Stil für Kommunikation, Freigabe, Planung, Fotos und Videos. Zu den Vorabversionen dieser Apps in der Windows 8 Consumer Preview zählen Mail, Kalender, Kontakte, Fotos, Nachrichten und SkyDrive. All diese Apps nutzen Clouddienste, d. h. wenn Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto anmelden, werden E-Mails, Kalender, Kontakte, Nachrichten und freigegebene Fotoalben unmittelbar in den Apps angezeigt. Benutzern, die PCs mit der Familie teilen, steht Family Safety ab sofort im Rahmen von Windows-Konten zur Verfügung, ohne dass ein separater Download erforderlich ist. Wie bereits bereits erwähnt, verfügt Windows Phone über die gleichen Apps mit Cloudanbindung, die ebenfalls mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpft sind. Für Benutzer, die Windows 7 verwenden, stellen wir eine Reihe von Windows-Desktopanwendungen bereit, darunter Fotogalerie, Movie Maker, Mail, Messenger, Family Safety und das k��rzlich veröffentlichte SkyDrive für den Windows-Desktop

In der folgenden Tabelle werden die Software und Dienste für die neue Windows 8-Umgebung dargestellt:

Dienst

Windows 8

Windows Phone

Web/HTML 5

(live.com)

API (dev.
live.com)

Vorherige Versionen

Konto

Microsoft-Konto

Microsoft-Konto

Account.live.com

OAUTH

Windows Live ID, Passport

Speicher/
Dokumente

SkyDrive-App, SkyDrive Desktop

SkyDrive-App, Office-App

SkyDrive.com

REST, JSON

FolderShare, Live Mesh, Windows Live Mesh

E-Mail

Mail-App

Mail-App

Hotmail.com

EAS

Windows Live Mail, Outlook Express

Kalender

Kalender-App

Kalender-App

Calendar.live.com

EAS, REST

Windows Live Mail, Windows-Kalender

Kontakte

Kontakte-App

Kontakte-App

People.live.com

EAS, REST

Windows-Kontakte

Nachrichten

Nachrichten-App

Nachrichten-App

Integriert in Hotmail und SkyDrive

XMPP

MSN Messenger

Fotos/Videos

Fotos-App, Fotogalerie, Movie Maker

Fotos-App, Eigene Aufnahmen

Photos.live.com

REST, JSON (über SkyDrive)

Windows Live Fotogalerie, Windows Live Movie Maker

In den kommenden Wochen veröffentlichen wir weitere Informationen zu unserer Software und unseren Diensten für PC, Telefon und Web. Außerdem erläutern wir Details zum Microsoft-Konto, Clouddiensten, SkyDrive, Hotmail, Messenger und die Zukunft von Skype. Doch zunächst möchten wir Sie dazu einladen, unsere Apps und Dienste mit der Windows 8 Consumer Preview, Ihrem Windows Phone, im Web bei Hotmail bzw. SkyDrive oder auf anderen Geräten auszuprobieren.

– Chris Jones