Wie schon bekannt, ist ja die VSTS Developer Edition mit der VSTS Database Edition zusammengelegt worden. Mit der VSTS 2008 Database Edition GDR haben wir unter anderem die Kompatibilität mit SQL 2008 bereitgestellt, es wurde aber noch einige andere Änderungen vorgenommen. Wer einen kurzen Überblick such, sollte sich den 35min Webcast anschauen. Auch wird die Frage beantwortet wie andere Datenbanken wie Oracle oder DB künftig unterstützt werden. 

Hier geht’s zum Webcast (Live ab dem 19.3)

Viel Spass
Chris