Nachdem TechTalk letzte Woche haben wir uns entschieden auf dieser Basis (Beta2) eine kurze Webcast Serie aufzunehmen, falls es jemanden über die Feiertage langweilig werden sollte :-) Die ersten Teile sollten ab dem 14.12 hier verfügbar sein. Für VS 2010 RTM planen eine deutlich Umfangreichere Serie zu produzieren,
wollen damit aber erst mit den RC Bits beginnen.

Application Development mit Visual Studio 2010

Auf Basis der Visual Studio 2010 Beta 2 zeigt Dariusz Parys und Christian Binder am Beispiel einer Windows Forms Anwendung einige Aspekte der Anwendungs Entwicklung. Focus der Serie sind vor allem Entwickler und Tester. Angefangen mit einigen Grundlagen zu Agiler Software Entwicklung mit VS 2010 über die Erweiterung der Windows Forms Anwendung bis hin zum Testing der Anwendung wird alles in einem EndtoEnd Demo gezeigt. Nach Erweiterung und Test der Windows Forms Anwendung zeigt, Dariusz wie man mit Hilfe neuer .NET Framework Technologien , wie Workflow Foundation 4, Entitiy Framework 4 und ASP.Net MVC, das Anwednungs Szenario effizient erweitern kann

Teil 1 : Agile Software Development mit VS 2010

Der erste Teil beleuchtet kurz die Application Lifecyle Managment Platform VS 2010 und fokussiert hierbei Agile Software Development auf Basis von SCRUM mit dem MSF Agile Process Template. Es werden Grundsätzliche Mechanismen des Agilen Prozesses erläutert, wie Product Backlog und Sprints. Danach Starten wir in die Windows Forms Demo und es gibt’s keine weiteren Slides mehr für die ganze Webcast Serie. 

Teil 2 : Entwicklung einer Windows Forms Anwendung mit VS 2010

Im Zweiten Teil wird die Windows Forms Anwendung erst mal mit den neuen Architecture Tools analysiert und dann im Context einer UserStory erweitert. Hierbei arbeiten wir auch mit entsprechenden Version Control Branch Strukturen , führen Checkins durch und nutzen Team Builds.

Teil 3 : Testing der Windows Forms Anwendung  mit VS 2010

Im dritten Teil Testen wir die implementierten Windows Forms Erweiterungen. Debuggen Fehler, beheben Fehler und automatisieren UI Tests. Hiebei stehen die neuen Tools zu Test Planung und Test Ausführung , sowie Debugging Features, wie IntelliTrace im Fokus.

Teil 4 : Erweiterung der Anwendung mit dem ASP.NET MVC 2, WF 4 und EF 4  (Teil1)
Teil 5 : Erweiterung der Anwendung mit dem ASP.NET MVC 2, WF 4 und EF 4  (Teil2)

Im vierten und fünften Teil geht es um die Integration eines Backend Systems welches die Zentrale unserer Demo Lösung darstellt. Die Zentrale beliefert die Filialen mit Waren und die Filialen melden Ihre Abverkäufe Ihrer Kassen an die Zentrale zurück. Die Software auf der Zentralseite ist eine Web Anwendung die wir mit ASP.NET MVC 2 schreiben werden, der Datenzugriff wird über das Entity Framework 4 erfolgen und die Abwicklung aller Prozesse übernimmt die Workflow Foundation 4.

Viel Spass
Chris