Eine der häufigsten Anforderungen von Teams ist die automatische Versionierung von Assemblies durch Team Build. Also in der Eigenschaften des Assemblies eine entsprechende File Version zu haben, durch die jeder Zeit der entsprechende SourceCode und Build identifiziert werden kann.

image

Zum Thema hatte ich schon für VS 2008 einen entsprechenden Blogeintrag geschrieben. Da mit TFS 2010 Team Build WF 4.0 für den Workflow verwendet, ergeben sich hier einige neue Möglichkeiten. Mit TFS 2010 RTM ist leider keine fertige WF Activity für diesen Zweck an Board. Halb so schlimm, da Jim Lamb auf seinem Blog bereits eine entsprechende WF Activity mit genauer Beschreibung bereit gestellt hat. Warum schreibe ich dann drüber? Weil Jim sich auf das Activity Development fokusiert und zeige ich in folgendem Video Step by Step, wie man die Activity in Team Build verwenden kann:

Assemblies mit Team Build Versionieren

Alternativ gibt es noch von der AIT die kostenfreie Buildsuite2010, die ebenso eine Activity zur Versionierung von Assemblies enthält.

Da Team Build Templates als XAML in Version Control abgelegt werden, möchte man diese vielleicht direkt im WF Designer, also ohne den Kontext eines Projektes zu haben, anpassen und Custom Activities nutzen. Was aber tun, wenn der Designer für die Custom Activity dann ein Fehler anzeigt (dies wird auch hier der Fall sein):

image

In folgendem Video zeige ich Ursache und Lösung:

Custom Build Activities in Team Build nutzen

Viel Spass
Chris