Code Metriken waren bisher nur in der Visual Studio IDE verfügbar.

 image

Da liegt natürlich der Wunsch nahe, die Metriken direkt im Build Prozess zu erheben und somit zu automatisieren. Das neue Visual Studio Code Metrics PowerTool 10.0 ist die Grundlage, genau dies nun umsetzen zu können. Im Prinzip ist das Power Tool eine Command-Line Version zur Erstellung der Code Metriken. Details zum Tool gibt’s hier.

Wie kann man jetzt das Command-Line Tool nun in TFS-Team Build Integrieren?  Hier ist ein Beispiel wie es geht. Ein Schritt ist leider noch offen und nicht im Power Tool enthalten, die Integration in das DataWarehouse, um direkt aufbreitete Reports ziehen zu können.