Das TFS Update 2 ist nun final TFS 2013.2 Update verfügbar. Hier ein kompakter Überblick einiger neuer Funktionen.

Work Item Tagging

image

Work Item Tags können nun in Work Item Abfragen verwendet werden. Diese Tags können jetzt auch in Excel und Visual Studio (ab 2013.2) definiert werden. Die neue Berechtigung “Tag-Permission” ermöglicht es festzulegen, wer Tags erstellen  kann. Also eine ganze Reihe von Verbesserungen rund um die Nutzung von Work Item Tags.

Neues Homepage Layout

Das aus VSO schon bekannte neue Layout der Homepage, jetzt auch für die lokale Version.

Backlog Management und Charting

Verbesserte Performance der Backlog Ansichten. Das Burn Down Chart ermöglicht die Definition von arbeitsfreien Tagen - für Alle, die noch ein Wochenende haben.  Das Anfangs Datum für den “Cumulative flow” Report ist zur besseren Darstellung jetzt konfigurierbar. Work Item Charts können direkt auf die Neue Homepage geheftet werden.

Test Plan Export nach HTML

Test Pläne lassen sich nun  nach HTML exportieren und können so in Emails einfach versendet werden.

clip_image001

Shared Test Parameters Management

Die zentrale Verwaltung von Shared Parametern für manuelle als auch automatisierte Tests (Coded UI Tests)

 

Code Lens – Incoming Changes Indicator

Den Incoming Changes Indicator habe ich schon mal in folgendem Post etwas ausführlicher beschrieben.

Verbesserter Git Support

Einige Verbesserungen rund um den Git Support in VS. Die Annotate Ansicht jetzt auch für Git. Das Git Amend Command direkt in VS als auch der Revert eines commits. Der Team Explorer unterstützt jetzt den push/pull für mehrere Remotes. 

Daten Export aus VS Online zu TFS 2013.2

TFS 2013.2 ist die Voraussetzung, um den Daten Export aus VS Online zu nutzen.

Support für SQL Server 2014

TFS 2013.2 unterstützt SQL Server 2014.

TFS 2013.2 Extensions für SharePoint 2013 unter Windows Server 2012 R2

Die TFS Extensions konnten nicht auf einem SharePoint 2013 unter Windows 2012 R2 installiert werden, was nun behoben ist.

Chris