Ok, genau genommen bezieht sich dieser Trick nicht auf Visual Studio sondern auf Windows. Seit  Windows Vista ist es möglich Programme, die auf der Taskbar verlinkt sind über einen Tastatur-Shortcut zu starten, ohne dazu einen extra Shortcut zu konfigurieren. In Windows einen Shortcut anzulegen geht schon seit geraumer Zeit, wenn man sich die Mühe macht auf der entsprechenden Verknüpfung einen Rechtsklick zu machen und dann die entsprechende Tastenkombination anzugeben.

Für die Taskleiste gibt es automatisch Shortcuts und zwar Win+1, Win+2, Win+3, … bis Win+0. Gestartet werden dadurch die Programme, die auf der Taskleiste verknüpft sind, wobei Win+1 das Programm auf der ganz linken Position (also unmittelbar neben dem Startknopf, falls vorhanden) startet, Win+2 das auf der zweiten und so weiter.

Unterm Strich eine schöne und einfach Möglichkeit schnell Programme (und auch Visual Studio) zu starten. Bei mir nimmt Visual Studio übrigens Platz 2 und 3 ein, einmal in Version 2013 Preview einmal als 2012.

image

Aaaaber: Wie verhält sich das, wenn schon eine Instanz des Programms offen ist? Windows schaltet auf die bereits laufende Instanz um. Um eine weitere Instanz eines Programms zu öffnen benötigen wir zusätzlich noch die Shift-Taste, also Win+Shift+Zahl.

Ab und an ist es vielleicht notwendig Visual Studio als Admin zu starten. Das kann man natürlich über einen Rechtsklick bewerkstelligen, aber auch dieser Shortcut unterstützt das Starten als Admin: Wir brauchen zusätzlich noch die Ctrl-Taste, also Win+Shift+Ctrl+Zahl. Ok, das ist jetzt wirklich lang. Im Alltag beschränke ich mich auf Win+Zahl.

 

tl;dr

Visual Studio hat einen Platz in der Taskleiste ganz links verdient. Und dann einfach mal Win+1 drücken.

Kurzer Text am Rande:

Dieser Post ist Teil einer längeren Serie, in der ich ein paar der vielleicht nicht ganz so bekannten Features von Visual Studio vorstellen werde. Ich hoffe, für Euch ist der ein oder andere Kniff dabei, den Ihr noch nicht kanntet. Und wenn ihr ihn doch schon kennt: Seid stolz auf Euch und verratet den Trick auch dem Entwickler neben Euch.