Auf der TechEd wurde die Katze aus dem Sack gelassen. Ale Contenti stellte die neuen Features der MFC für Visual Studio 2008 vor. Neben der Möglichkeit seine eigene Anwendung nun wie Office 2007 aussehen zu lassen, wird nun auch das Look-and-Feel von Office 2003, XP, Internet Explorer und Visual Studio 2005 angeboten.

Ein paar Screenshots mit Hintergrundinformationen kann man hier sehen.

Auf Channel9 gibt es auch schon ein erstes Video zu den neuen Features mit Pat Brenner.

Neben den MFC Neuerungen wird auch eine komplette Implementierung der TR1 Funktionen geben. TR1 steht für "Technical Report 1" und ist eine spezifikation die in die neue C++ Standard Library mit aufgenommen werden soll. Unsere TR1 Implementierung enthält alle bereits durch das C++0x Komitee genehmigten Erweiterungen.

Mehr dazu kann man auf Herb Sutter's Blog lesen.

Einen kleinen Wehrmutstropfen gibt es doch schliesslich: Es kommt nicht Zeitgleich mit Visual Studio 2008 auf den Markt, sondern als Update, voraussichtlich im ersten Kalender-Halbjahr 2008.

Wer dazu noch Fragen hat, kann direkt mit den entsprechenden Verantwortlichen am Donnerstag den 15.11 in München sprechen. Man muss lediglich auf dieses Event kommen.