Microsoft Microsoft Office 365 für Bildungseinrichtungen Learning Suite Der erste Deutsche Schulleiterkongress - unterstützt von Microsoft - Der deutsche Education Blog - Site Home - MSDN Blogs

Der erste Deutsche Schulleiterkongress - unterstützt von Microsoft

Der erste Deutsche Schulleiterkongress - unterstützt von Microsoft

  • Comments 1

Microsoft unterstützt dieses Jahr als Premium-Partner den ersten Deutschen Schulleiterkongress in Düsseldorf, der vom 15. – 17. März unter dem Motto „Schulen gehen in Führung“ stattfindet. Der Kongress ist für alle Schulleiter und schulischen Führungskräfte gedacht, die sich über die neuesten Ideen und Strategien zur Qualitätsverbesserung an ihrer Schule informieren möchten. Eröffnet wird die Veranstaltung unter anderem mit einem Grußwort von Dr. Marianne Janik (Senior Director Public Sector bei Microsoft Deutschland).

Insgesamt wird Microsoft sein Bildungsengagement mit exklusivem Praxiswissen auf fünf Panels präsentieren. Nach jedem Programmpunkt stehen natürlich kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Microsoft, sowie Partner, für den Praxisaustausch zur Verfügung. Den Auftakt am 16. März macht von 14:00 – 15:15 Uhr das Praxisforum „Haushaltskasse leer – Beschaffung trotz Beschränkungen?“. Guido Rost, Account Manager Schulen und Weiterbildung stellt hier alternative Möglichkeiten zur „klassischen Beschaffung“ an Schulen anhand von konkreten Beispielen vor.

Im zweiten Praxisforum von 15:45 -17:00 Uhr erklärt Thomas Schmidt, Geschäftsführer von HELLIWOOD media & education, wie die Potentiale von neuen Medien im Unterricht voll ausgeschöpft werden können. Der Workshop stellt dabei auf der Basis von erfolgreichen Umsetzungen, im Rahmen der Initiative „Partners in Learning“, Konzepte, Unterrichtsziele und Methoden zur erfolgreichen Schulentwicklung mit neuen Medien vor. Ebenfalls von 15.45 – 17:00 Uhr referiert  Dipl. -Päd. Marcel K. Bisdorf, Rektor der Freiherr-vom-Stein Schule in Heinde über die Evaluationswerkzeuge im „Innovative Schools Programm“ von Microsoft Deutschland, um einen noch effizienteren Einsatz von Technologien gewährleisten zu können.

Am Samstag den 17. März geht es mit dem dritten Praxisforum von 09:00 – 10:15 Uhr weiter. Diesmal erklärt Dipl. –Päd. Jutta Schneider, Trainerin bei HELLIWOOD media & education, wie sich Veränderungsprozesse in Schulen initiieren und umsetzen lassen. Anhand von Beispielen aus ausgewählten Schulen wird gezeigt, wie Schulleiter Veränderungsprozesse weltweit umsetzen und damit ihre Schüler auf die Anforderungen des Arbeitslebens besser vorbereiten können.

Reiner Römer, Solution Spezialist für Cloud Dienste im Bildungsbereich bei Microsoft, spricht ebenfalls am Samstag von 09:00 – 10:15 Uhr über die Möglichkeiten des Cloud Computing in der Schule. Denn diese sind nicht nur aus finanzieller Sicht sehr attraktiv für den Schulalltag. Für die Lehre reduziert sich einerseits die benötigte Zeit zur Administration und Wartung der IT und andererseits wird die Vernetzung von Lehrern, Eltern und Schülern durch Cloud-Dienste effizienter und leichter.

Mehr zu den Produkten und Angeboten von Microsoft für Bildungseinrichtungen und Lehrkräfte finden Sie hier. Weitere Informationen zum ersten Deutschen Schulleiterkongress folgen hier im Blog in Kürze. Wer bei der zweiten Auflage des Deutschen Schulleiterkongress 2013 dabei sein möchte, kann sich jetzt schon hier als Teilnehmer anmelden.

Leave a Comment
  • Please add 3 and 8 and type the answer here:
  • Post
  • LOL

Page 1 of 1 (1 items)