Wer keine Zeit hat sich ständig auf den Webseiten seiner sozialen Netzwerke einzuloggen, der kann die Profile seiner Freunde auch direkt in Outlook verfolgen und kommentieren. Über Outlook Connector für soziale Netzwerke kann Microsoft Outlook 2010 so berufliche und private soziale Netzwerke verbinden. In Outlook kann man sich dann im Hinblick auf den Status und den Aktivitäten seiner Kontakte auf dem neuesten Stand halten, ganz gleich, ob man sich im Netzwerk seiner Organisation oder in sozialen Netzwerken befindet. Damit ermöglicht es Outlook Connector für soziale Netzwerke Statusaktualisierungen, Kommentare, Nachrichten und Benachrichtigungen aus sozialen Netzwerken an einer zentralen Position in Outlook anzuzeigen. Außerdem kann eine Liste aller Outlook-Elemente, wie E-Mail-Nachrichten, Anlagen und Besprechungen angezeigt werden, die gemeinsam mit bestimmten Kontakten genutzt wird.

Outlook Connector für soziale Netzwerke aktualisiert darüber hinaus die Informationen in Ihrem Ordner Kontakte mit sämtlichen Änderungen, die in den Profilen der sozialen Netzwerke vorgenommen wird. Dies hilft, auf dem neuesten Stand zu bleiben und beim nächsten Kontakt beruflich oder privat, gut informiert zu sein.


Wo finde ich Outlook Connector in Outlook 2010?

Standardmäßig ist Outlook Connector minimiert und wird in Outlook 2010 als einzelne Zeile am Fuß des Lesebereichs angezeigt. Wenn Sie Outlook Connector für soziale Netzwerke verwenden möchten, klicken Sie auf den Pfeil Erweitern oder ziehen den oberen Rand des minimierten Bereichs nach oben bis zur gewünschten Größe. Damit wird der Personenbereich geöffnet, ein neuer Bereich in Outlook, in dem Sie die Informationen anzeigen und darauf zugreifen können, die Outlook Connector für soziale Netzwerke aus sozialen Netzwerken anzeigt.

Wenn in Ihrer Organisation Outlook 2010 und Microsoft Office SharePoint Server 2010 verwendet werden, kann Outlook Connector für soziale Netzwerke automatisch die Verbindung zu den SharePoint-Websites Ihrer Organisation herstellen, um die verfügbaren Aktivitätselemente Ihrer Kollegen anzuzeigen.

Sie müssen ein Add-In "Outlook Connector für soziale Netzwerke" für jedes soziale Netzwerk im Internet herunterladen und installieren, das Sie verwenden möchten. Diese Add-Ins werden nicht von Microsoft bereitgestellt. Besuchen Sie die sozialen Netzwerke, die Sie verwenden, und informieren Sie sich, ob Outlook Connector für soziale Netzwerke unterstützt wird.

Outlook Connector für soziale Netzwerke aktualisiert automatisch die Informationen zu Ihren Kontakten in beruflichen und sozialen Netzwerken, während Outlook ausgeführt wird.

Zum Herstellen der Verbindung mit Outlook Connector für soziale Netzwerke zu weiteren sozialen Netzwerken klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Personenbereich auf Personenbereich und dann auf Kontoeinstellungen.

Wenn Sie auf ein Outlook-Element klicken, werden im Personenbereich Kontaktinformationen zu der Person angezeigt, die mit diesem Elemente verbunden ist, sowie die neuesten Aktivitäten dieser Person. Hierzu gehören neben Outlook-Elementen wie E-Mail-Nachrichten,

Mit der Installation von Outlook Connector können unter anderem Profile von Facebook, XING und LinkedIn integriert werden. Mehr Informationen zum Thema finden Sie auch hier.