Zu den wohl unbeliebtesten Fächern in der Schule gehört Mathematik. Das muss aber nicht sein, denn mit Mathematics 4.0 ist die richtige Lösung häufig nur einen Klick entfernt.
Microsoft Mathematics enthält eine Reihe umfangreicher mathematischer Werkzeuge, mit denen Schülerinnen und Schüler Hausaufgaben schnell und einfach erledigen können. Mit dem Programm lernen sie nicht nur Gleichungen schrittweise zu lösen, sondern erwerben auch bessere Kenntnisse grundsätzlicher Konzepte in Algebra, Trigonometrie, Physik, Chemie und Infinitesimalrechnung.

Microsoft Mathematics enthält einen voll funktionsfähigen Rechner zum Erstellen von Diagrammen, der wie ein tragbarer Taschenrechner funktioniert. Weitere Mathematiktools dienen zum Berechnen von Dreiecken, Umwandeln von Größen aus einem Einheitensystem in ein anderes und zum Lösen von Gleichungssystemen.

Einige der Funktionen im Detail:

Gleichungen-Assistent
Mit dem Gleichungen-Assistenten können mehrere Gleichungen gleichzeitig gelöst werden, indem einzelne Gleichung oder ein Gleichungssystem eingegeben werden. Auf einem Arbeitsblatt in Microsoft Mathematics wird dann die Lösung angezeigt.

Formeln und Gleichungen
Für das Finden von häufigen Formeln, Konstanten und Gleichungen aus verschiedensten mathematischen und wissenschaftlichen Bereichen kann die entsprechende Bibliothek verwendet werden. Dafür stehen die wichtigsten Formeln u. a. aus der Algebra, Geometrie, Chemie und Physik zur Verfügung. Klicken Sie auf eine Gleichung, um sie zu zeichnen oder um sie für eine bestimmte Variable zu lösen.


Dreieck-Assistent
Verwenden Sie den Dreieck-Assistenten zum Eingeben bekannter Daten von Seiten und Winkeln eines Dreiecks, und berechnen Sie die restlichen Seiten und Winkel.

Einheitenumrechner
Mit dem Einheitenumrechner werden Daten von einer Maßeinheit in eine andere umgerechnet.


Hier geht es zum kostenlosen Download von Mathematics 4.0
Micrososft Mathematics gibt es auch als Add-On für Microsoft Word und OneNote