Das Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie veranstaltet am 14. September 2012 den zweiten Workshop aus der Reihe „Bildungsmedien der Zukunft“ in Erfurt um Lehrkräfte über die neuesten Erkenntnisse aus Forschung und Wissenschaft zu informieren. Ziel ist es vor allem den Dialog zwischen Politik, Wirtschaft und breiter Öffentlichkeit zu fördern.

Auch Partners in Learning wird sich an der vom Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur unterstützten Veranstaltung mit einem Workshop zum Thema „Innovative Unterrichtsideen mit Medien“ beteiligen. Die Microsoft-Initiative Partners in Learning unterstützt schon seit Jahren mit diversen Fortbildungsangeboten Schulen bei der Gestaltung von neuen, innovativen Ideen für mediengestützten Unterricht und Lehrkräfte bei der Qualifizierung für einen adäquaten Medieneinsatz an Schulen. Neben schulspezifischen Lösungen für Kommunikation und Schulmanagement sowie der Fortbildung für Lehrkräfte stehen praktische Umsetzungsszenarien, zu beliebigen Fächern, im Zentrum des Programms.

Die Workshop-Reihe dient damit  zur fachlichen und konstruktiven Auseinandersetzung mit Bildungsmedien. Im Vordergrund des Workshops stehen die fachliche und konstruktive Auseinandersetzung mit Bildungsmedien und der Dialog zwischen Wirtschaftsvertretern und ihren künftigen Kunden und Kooperationspartnern. Lehrkräfte erhalten durch den Workshop außerdem interessante Handlungsempfehlungen und „Best-Practice“-Beispiele.

Hier können Sie sich für den Workshop in Erfurt anmelden.