Heute wurde das neue Office 365 für Bildungseinrichtungen vorgestellt. Marianne Janik, Senior Director Public Sector und Mitglied der Geschäftsleitung von Microsoft Deutschland: „Das neue Office 365 ist so, wie Lernende  und Lehrende von heute es fordern. Es steht vor allem für die unkomplizierte Adhoc-Zusammenarbeit – unabhängig von Ort, Zeit und Gerät. Insbesondere der Dokumentenaustausch sowie das Erstellen und gemeinsame Bearbeiten von Office-Dokumenten ist deutlich einfacher geworden.”

Zu den Vorteilen des neuen Office 365 für Bildungseinrichtungen gehört die hohe Mobilität, unabhängig von Betriebssystem und Device, die Nutzung von SkyDrive Pro mit 7GB Online-Speicher und die Möglichkeit von digitalen Mitschriften in der Cloud mit dem neuen OneNote.

Ausführliche Informationen und viele Beispiele zum Einsatz von Office 365 finden Sie in unserer Pressemitteilung.