Mit unseren “Windows in the Classroom” Seminaren möchten wir Schulen dabei helfen, die Herausforderungen an einen zeitgemäßen Unterricht zu meistern. Wir zeigen aber nicht nur wie IT und Software im Klassenzimmer ideal eingesetzt werden kann, sondern bieten ab sofort auch noch optional zwei Wahlmodule an, die zum “Windows in the Classroom” Seminar dazu gebucht werden können.

Modul I: "Windows in the Classroom"
• Lernen und Arbeiten im 21. Jahrhundert
• Sinnvoller Einsatz moderner Kommunikationstechnologie für Arbeitserleichterungen und größere
• Effektivität im Unterricht
• Tipps und Tricks für Lehrkräfte
(Windows 8, Office, OneNote, Learning Suite)
• Die Bildungsinitiative „Partners in Learning“
(Modellschulprojekte, kostenlose Fortbildungen und Schulungsmaterialien, kostenlose Unterrichtsmaterialien, internationale Lehrervernetzung)
• Die Vorteile von Office 365 für Bildungseinrichtungen
(Exchange, Lync und SharePoint)

Dieses Modul kann optional mit einem der beiden folgenden Wahlmodule kombiniert werden:

Wahlmodul A: Schule und das soziale Netzwerk
In den letzten Jahren hat die Bedeutung von sozialen Netzwerken rasant zugenommen. Von dieser Entwicklung sind nicht nur die Schüler betroffen, sondern auch Lehrer und Schulen stehen heute vor ganz neuen Herausforderungen: Das Modul bietet hilfreiche Hintergrundinformationen und beleuchtet kritisch wesentliche Aspekte des sozialen Netzwerkens vor schulrelevantem Hintergrund:
• Einführung in das soziale Netzwerken
• Rechtliche Rahmenbedingungen sowie Orientierungshilfen für Lehrer und Schulen
• Schul- und Lehrerprofil am Beispiel von Facebook
• Brennpunktthema „Cybermobbing“: Rechtslage, Formen, Gegenmaßnahmen und Vorsorge

Wahlmodul B: Lehrerkommunikation im Unterricht
„Man kann nicht nicht kommunizieren“ lautet Watzlawicks erstes Axiom. Gerade für Pädagogen und Lehrkräfte, die tagtäglich auf der Bühne „Klassenzimmer“ stehen, gewinnt diese Aussage zusätzlich an Bedeutung. Erfolg und Zufriedenheit im Lehrerberuf hängen zu einem großen Teil von professioneller und authentischer Kommunikation mit Gruppen und Einzelpersonen ab. Das Modul gibt wertvolle Tipps und Tricks zur Stärkung der kommunikativen Kompetenz:
• Sensibilisierung für die eigene Körpersprache und empirische Erkenntnisse
• Kommunikationspsychologie: Do‘s und Don‘ts der paraverbalen und nonverbalen Kommunikation
• Notfallkoffer für stimmbelastende Sprechsituationen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich und ihre Schule noch heute für ein kostenloses „Windows in the Classroom“ Seminar an!