Auch in diesem Jahr führen die SharePoint MACHs Ramón und Christoph mit Unterstützung ihrer Mentoren Miriam, Raik, René und Denis die Hochschulkooperation mit der HS Rosenheim fort – eine Tradition, die bereits seit 4 Jahren besteht.

Auftakt der diesjährigen Veranstaltung war wieder ein SharePoint Bootcamp. Dort bekamen die 11 Master-Studenten aus den Bereichen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen das notwendige theoretische Handwerkszeug zu Microsoft SharePoint erklärt und einen exklusiven Einblick in IMPACT, das Vorgehensmodell von Microsoft Consulting Services in SharePoint-Projekten. Im Rahmen des zweitägigen Bootcamps haben die Studenten ein Vorlesungsportal auf Basis von SharePoint aufgebaut und konnten dabei praxisnahe Tipps und Tricks von den MACH Consultants erhalten. Die Kombination aus kurzer Wiederholung der Theoriethemen, einer Demo zum Mitklicken und Übungen zum Selbstausprobieren kam dabei bei den Studenten sehr gut an, die Lernfortschritte und der „Aha“-Effekt war bei den Fachfremden schön zu erkennen. Auch der Spaß kam natürlich nicht zu kurz: anfangs belächelte Sprüche wie „Lieber länger planen, als später noch Sachen nachträglich ändern zu müssen“ wurden dann am Ende dann doch gerne berücksichtigt, wenn die eine oder andere Entwicklung nochmal angepasst oder gar ganz neu durchdacht werden musste.

Das SharePoint Bootcamp ist der Grundstein für eine bis Juni andauernde Vorlesungsveranstaltung von Frau Prof. Förster, in der die Master-Studenten im Rahmen kleiner Projekte in nur drei Monaten Anwendungsfälle zur Unterstützung des Hochschulalltags mit SharePoint umsetzen werden. Ramón und Christoph übernehmen dabei die Patenschaft für die Projekte und stehen als Ansprechpartner zur Verfügung.
Wir sind gespannt auf die nächsten Wochen und berichten euch von den Fortschritten.

Wir wünschen den Master-Studenten viel Erfolg!