Anfang November war Steve Ballmer zu Gast an der Humboldt Universität in Berlin. Vor mehr als 400 Gästen aus allen Berliner Universitäten erzählte der Microsoft Chef welche Erfahrungen er in seiner Zeit als CEO von Microsoft gesammelt hat, wie wichtig das Thema Bildung und Forschung für Microsoft ist (ab 30:44) und wie das Unternehmen auf aktuelle politische Debatten reagiert. Gleichzeitig gab er Tipps für angehende Entrepreneurs und Start-Ups in der deutschen Hauptstadt und einen Einblick darauf, was er nach seinem Rücktritt machen wird. Bei dem Interview, moderiert von Prof. Johann-Christoph Freytag (Inhaber des Lehrstuhls für Datenbanken und Informationssysteme am Institut für Informatik der HU), hatten auch die Studenten die Möglichkeit, dem scheidenden Microsoft Chef ihre Fragen zu stellen.

Hier können Sie das gesamte Interview noch einmal komplett sehen. Viel Spaß: