Lehrer und andere mit Interesse an digitaler Bildung können jetzt in unserer kostenlosen „Teaching with Technology“ (TWT) Kursreihe ihr Wissen zur sinnvollen Anwendung von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) im Unterricht gezielt vertiefen und neue Einblicke gewinnen. Die Kurse richten sich nach dem IKT-Kompetenzrahmen für Lehrer der UNESCO. Bei erfolgreichem Bestehen des „Microsoft Certified Educator Exam“ am Ende des Kurses, erhalten Sie ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme am Kurs und sind dann Microsoft Certified Educator.   

Nach einer unkomplizierten Registrierung und einem Self-Assessment, indem Sie ihre bestehenden Fähigkeiten und ihren bisherigen Kenntnisstand bezüglich des Einsatzes von Medien im Unterricht überprüfen, bietet „Teaching with Technology“ die Möglichkeit in Kursen ihr Wissen in unterschiedlichen Themenbereichen rund um den Nutzen und Einsatz von digitalen Medien im Unterricht zu erweitern.  Nach einer allgemeinen Einführung in die Herausforderung schulischer Bildung angesichts einer sich wandelnde Wissensgesellschaft werden die Gründe für die UNESCO eine andere Lern- und Lehrkultur zu fordern sowie der Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien im Unterricht zu forcieren erläutert.

Die anschließenden Kurse zeigen Lehrern, wie sie passende IKT Lehr- und Evaluationsinstrumente finden, ihren Nutzen bewerten und sie in verschiedene Lernaktivitäten und Lernsituationen richtig und zielführend einbinden können. Im letzten Kurs lernen die Kursteilnehmer, wie Informations- und Kommunikationstechnologien Ihre Unterrichtsvorbereitung erleichtern kann. Darüber hinaus werden Lehrer dazu motiviert, Technologien auch zur eigenen persönlichen und beruflichen Entwicklung zu nutzen.

Den kompletten Kurs finden Sie hier auf unserer internationalen Partners in Learning Seite.