Wie vielfältig OneNote im Unterricht eingesetzt werden kann, haben wir bereits vor einigen Wochen in unserem App-Ratgeber exemplarisch gezeigt. Jetzt gibt es mit dem ebenfalls kostenlosen „OneNote Setup Tool for Teachers“ eine sehr interessante Ergänzung, mit der Lehrer ihren Unterricht noch digitaler gestalten können und trotzdem den gewohnten Unterrichtsablauf beibehalten.

Das “OneNote Setup Tool for Teachers“ besteht aus einem geteilten Notizbuch für die ganze Klasse. Darin enthalten sind zwei öffentliche Notizbücher (oder Gruppen) für die Klasse und eines für jeden Schüler. Die einzelnen Notizbücher der Schüler werden dabei mit dem Lehrer gemeinsam genutzt. Die automatische Synchronisation ermöglicht es Lehrern somit ihren Schülern automatisch Feedback zu geben, ohne dabei E-Mail oder andere Kommunikationsformen nutzen zu müssen.

Das Tool ist dabi eine App für SharePoint Online, die Lehren dabei hilft OneNote-Klassen einzuführen. Das “OneNote Setup Tool for Teachers“ besteht dabei genau genommen aus drei verschiedenen Notizbüchern in einem OneNote Dokument.

•    Schüler: Notizbuch das nur vom Lehrer und dem jeweils einzelnen Schüler genutzt werden kann.  Der Lehrer hat jederzeit Zugriff auf das Notizbuch des Schülers und kann so den Arbeits- und Leistungsstand problemlos überprüfen. Die Schüler untereinander haben jedoch keinen Zugriff auf die Notizbücher ihrer Mitschüler.  
•    Bibliothek: Ein Notizbuch für Lehrer auf dem sie Unterrichtsmaterialien mit ihren Schülern teilen.
•    Kollaboration: Ein Notizbuch, das von allen Schülern und dem Lehrer in der Klasse genutzt werden kann, um organisatorische Aufgaben zu klären oder um Arbeitsaufträge in Teamarbeit zu lösen.

 

Die OneNote App für Windows 8 können Sie hier kostenlos aus dem Windows Store herunterladen.
Das OneNote Setup Tool for Teachers gibt es hier kostenlos zum Download.
Eine ausführliche Installationsbeschreibung für das Setup Tool finden Sie hier.