Der Schleier ist gelüftet, Bill Gates hat es auf seiner Keynote zur MEDC 2005 verkündet: die neue Version des mobilen OS von Microsoft ist da, und sie heißt Windows Mobile 5.0.

Basierend auf Windows CE 5.0, stellt WM 5.0 eine hauptsächlich evolutionäre Weiterentwicklung dar, die auf vielen Feldern mit Verbesserungen glänzt:

  • durch höhere Produktivität (neue Word Mobile, Excel Mobile und - erstmals - PowerPoint Mobile; persistent storage - kein Datenverlust bei leerem PocketPC-Akku; bessere Funktionen in Outlook Mobile; u.v.m.),
  • bessere Multimedia-Fähigkeiten (Media Player 10; Unterstützung für Festplatten und USB 2.0; Kamera und Bilder, etc.),
  • neue Konfigurationsmöglichkeiten für Hardwarehersteller und Netzbetreiber, um individuellere Anpassung und Abgrenzung zu liefern.

Und natürlich ist auch an den Entwickler gedacht: neue APIs, gerade im .NET-Bereich, machen viele bisher schwierige Aufgaben kinderleicht.

Wer mehr wissen möchte: Anmelden zur Technical Summit Tour 2005 - dort gibt es all das und mehr live und zum Anfassen im Juni in 7 Orten. Nicht verpassen!