Der September-CTP zur nächsten Version von Visual Studio, Codename "Orcas", steht als VPC-Image zum Download bereit (3.7 GB), und es tut sich auch im Bereich Device-Entwicklung einiges. Besonders die bisher komplett fehlende Berücksichtigung von Devices in Visual Studio Team System wird erfreulicherweise angegangen - so steht z.B. Unit Testing für Devices auf der Featureliste. Hier die wichtigsten Neuerungen:

  • VSTS Improvements in load & unit testing such as unit test for devices
  • Device development improvements
    • VSTS integration
    • Access and modify device security configuration from the IDE
  • Enables eMbedded Visual C++ 4.0 developers to use Visual Studio Code Name “Orcas” to build their existing applications

So, und werde ich das mal herunterladen und selbst anschauen...