Ich habe einige Zeit nichts von mir hören/lesen lassen, was damit zusammenhängt, dass ich viel zu tun hatte ("nee, wirklich?" :-)

Letzte Woche bspw. hatte ich das Vergnügen, auf zwei Veranstaltungen unseres Academia-Teams zu sprechen: der Student Technology Conference (STC) in Duisburg und den Academic Days in St. Augustin, in sehr feudalem Ambiente.

Themen waren auf der STC

  • Windows Embedded Intro
  • .NET Micro Framework
  • MS Robotics Studio

und ich habe mich sehr über die positive Resonanz auf diese Themen seitens der Studenten gefreut. Ich habe den Eindruck, dass hier an den Universitäten und Hochschulen großes Interesse und Informationsbedarf besteht, aber teilweise nicht klar ist, was Microsoft anbietet, wie es funktioniert, wie man es einsetzt und woher man es bekommen kann. Dieses Problem zu verringern wird eine meiner vordringlichen Aufgaben im kommenden Finanzjahr 08 sein (das am 01.07. beginnt). Wer also Interesse daran hat, o.g. Themen an seiner Hochschule zu platzieren, und dabei Unterstützung gebrauchen kann, sollte bitte auf mich zukommen.

Auf den Academic Days habe ich gesprochen über

  • Smart Devices mit Microsoft
  • .NET Micro Framework

(für letzteres Thema war ursprünglich Chad Hower geplant, der aber kurzfristig eine Keynote übernommen hat). Im Vortrag zu Smart Devices habe ich Microsofts Produktangebot hinsichtlich Windows Embedded & Windows Mobile angesprochen und insbesondere auf die wachsende Bedeutung von maßgeschneiderten Diensten hingewiesen, die von diesen Geräten konsumiert und/oder angeboten werden. Das Thema Service-Oriented Devices wird in den nächsten Jahren eine immer wichtigere Rolle spielen, und es eröffnen sich hier große Möglichkeiten, sowohl als Anbieter maßgeschneiderter Geräte für bestehende Dienste, als auch als Anbieter maßgeschneiderter Dienste für bestehende Geräte. (Oder als Anbieter einer Kombination von beidem, wie z.B. Apple mit dem iPod + iTunes, oder Microsoft mit dem Zune + Zune Marketplace.)
Das Publikum auf dieser Veranstaltung war eher überschaubar, aber auch hier konnte ich einige gute Kontakte knüpfen.

Insgesamt eine etwas stressige, aber sehr gute Woche.