Samsung hat auf der IFA ein nettes neues Smartphone mit Windows Mobile 6 Standard vorgestellt: das SGH-i620. Man darf es wohl als legitimen Nachfolger des i600 "Blackjack" ansehen, der ja auf diversen Märkten (weniger hierzulande) sehr erfolgreich ist. Das Interessante an dem Gerät ist, dass es eine Mischung aus iPod, Blackberry, Slider-Phone und Windows-Handy sein möchte: mit Jog Dial (das zentrale Scrollrad mit Drück-Taster in der Mitte), QWERTZ-Tastatur zum Herausschieben und eben WM6. Der Slider-Mechanismus fühlt sich ganz gut an, die Tastatur ist etwas fummelig, das 320x240-Display Klasse und HSDPA ist auch an Bord. Zum richtig großen Wurf fehlt m.E. WLAN, und wirklich klein und handlich ist es auch nicht, bei der Sammlung an Features auch nicht verwunderlich, wenn auch schade.

Hier zwei Fotos des Vorserienmodells, das gerade auf meinem Tisch herumliegt:

IMAGE_079

 

IMAGE_081