Manchmal muss ich leider auch, entgegen meiner Jobbezeichnung "Evangelist" (= "Überbringer guter Nachrichten"), schlechte Nachrichten vermitteln, und dies ist eine: die Entwicklung von Anwendungen für Windows CE und Windows Mobile ist mit Visual Studio 2008 nur in den Versionen Professional und Team System möglich. Der Grund dafür ist, dass dieses Feature nur von einem geringen Bruchteil der Standard-Edition-Nutzer in VS 2005 verwendet wurde, und so hat man es in VS 2008 aus dieser Edition entfernt.

(Es muss wohl nicht gesagt werden, dass ich über diese Entscheidung, so richtig sie vom geschäftlichen Standpunkt auch sein mag, genauso enttäuscht bin wie wohl die meisten Leser, und dieses Feedback auch gegenüber dem Produktteam deutlich gemacht habe.)

Als kleines Trostpflaster seien diejenigen, für welche eine VS 2008 Professional zu teuer erscheint, auf das Empower-Programm hingewiesen, im Rahmen dessen es für sehr wenig Geld (320 € + MwSt. für ein Jahr) sehr viel Leistung für angehende Softwareschmieden (sprich: ISVs) gibt.