Drei Jahre sind schon wieder vergangen seit der letzten Microsoft Professional Developers Conference (PDC) 2005 in L.A., und nun ist es wieder soweit: Ende Oktober wird eine neue Auflage dieser epochalen Veranstaltungsreihe stattfinden, die PDC2008, und Tausende Entwickler aus aller Welt werden in L.A. für ein paar Tage Geek-Alarm auslösen.

image

Nachdem wir 2005 zum zweiten Mal das Thema Longhorn/Vista/Whidbey/VS2005 aufgewärmt hatten, weil es ja mit der Umsetzung der 2003 präsentierten Vision etwas länger dauerte (wobei auch die Vision durch unsanften Kontakt mit der Realität etwas an Glanz verlor, aber das ist eine andere Geschichte...), wird sich diesmal alles um zwei Dinge drehen: die magische Zahl 7 und das Kürzel S+S. Wer also früh am Start sein möchte, sollte zusehen, dass er dabei ist, und sich anmelden.

Erfreulicherweise ist auch für mich diesmal wieder etwas Travel Budget abgefallen, so dass ich mich am 25.10. in den Flieger nach L.A. setzen und mir das Ganze live ansehen werde - und hoffe, möglichst viele LeserInnen meines Blogs und andere verdiente Community-Mitglieder dort zu treffen.

(Ach ja, nächtigen werde ich übrigens wieder in einem der Konferenzhotels in Hollywood - was die merkwürdige Überschrift erklären sollte... ;-)

image