Outlook-Synchronisation und öffentliche Ordner / Exchange Server

Outlook-Synchronisation und öffentliche Ordner / Exchange Server

  • Comments 0

Microsoft Dynamics NAV Outlook Synchronisation 5.0 und 2009:

Arbeiten Sie ganz einfach offline mit der erweiterten Outlook-Synchronisation
Anwender, die offline oder unterwegs mit Outlook arbeiten, können das System schnell aktualisieren, indem Sie angeben, welche Daten synchronisiert werden sollen – einschließlich Daten von angepassten Outlook Formaten. Ob ein neues Konto hinzugefügt wurde oder einfach nur einen Kontakt erfasst werden soll, Ihr Geschäftssystem wird immer den aktuellsten Stand widerspiegeln.

 

Wir wurden in der Vergangenheit häufiger gefragt, ob es möglich ist Microsoft Dynamics NAV 5.0 Outlook Synchronisation in Verbindung mit öffentlichen Ordnern (Public Folder) des Exchange Servers zu verwenden.

Kurz gesagt: Wenn keine speziellen Konditionen für die Einheiten verwendet werden und nur ein Benutzer für die Synchronisation konfiguriert ist, dann JA!

Es gibt allerdings eine Hürde die evtl. auftreten kann und die bewältigt werden muss.

 

Das Problem kann auftreten wenn z.B. tausende Kontakte von NAV an den Exchange Server gesendet werden sollen.

Hier gibt es eine Limitierungen und einen Schutzmechanismus des Exchange Server die manuell verändert werden muss.

Für diese Zwecke gibt es folgende KBArtikel:

Wenn Sie in Exchange Server 2003 versuchen, viele Nachrichten zu senden, wird die Ereigniskennung 9646 protokolliert

 

Ihr Exchange Server 2003-Computer reagiert nicht mehr, nachdem ein MAPI-Client eine größere Anzahl als den Standardwert bestimmter Serverobjekte geöffnet hat.

 

Ein Exchange 2007 Server reagiert nicht mehr auf Übermittlungen von einem MAPI-Client und es wird die Ereigniskennung 9646 im Anwendungsprotokoll protokolliert.

 

Das Problem stellt sich mit folgenden Symptomen da:

Wenn z.B. eine volle Synchronisation durchführen bricht diese an unterschiedlichen Momenten mit einem Timeout Fehlers ab.

 

Im Ereignisprotokoll des Exchange Servers kann folgende ähnliche Meldung ausgegeben werden:

 

Ereigniskennung: 9646
Typ: Fehler
Quelle: MSExchangeIS
Beschreibung:
Die MAPI-Sitzung "/o=Exchange Organisation/ou=Exchange Administrative Gruppe (FYDIBOHF23SPDLT)/cn=Empfänger/cn=Benutzer" hat die maximal zulässige Anzahl von 250 Objekten vom Typ "objtFolder" überschritten und wird daher beendet.

 

Die Lösung des Problems finden Sie in den oberen KBArtikeln.

 

These postings are provided "AS IS" with no warranties and confer no rights. You assume all risk for your use.

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Röttel

Microsoft Dynamics Germany

Microsoft Customer Service and Support (CSS) EMEA

Leave a Comment
  • Please add 6 and 6 and type the answer here:
  • Post