Outlook Synchronisation: GetCompanyList Meldung bei Verwendung von Webservices.

Outlook Synchronisation: GetCompanyList Meldung bei Verwendung von Webservices.

  • Comments 0

Microsoft Dynamics NAV Outlook Synchronisation 2009:

Arbeiten Sie ganz einfach offline mit der erweiterten Outlook-Synchronisation
Anwender, die offline oder unterwegs mit Outlook arbeiten, können das System schnell aktualisieren, indem Sie angeben, welche Daten synchronisiert werden sollen – einschließlich Daten von angepassten Outlook Formaten. Ob ein neues Konto hinzugefügt wurde oder einfach nur einen Kontakt erfasst werden soll, Ihr Geschäftssystem wird immer den aktuellsten Stand widerspiegeln.

Eine technologische Neuerung in NAV 2009 sind die Webservice. Webservice können jetzt auch für die Outlook Synchronisation eingesetzt werden. Das heißt es wurde eine zusätzliche Kommunikationsmöglichkeit geschaffen zu den bereit vorhandenen C/Front und NAS. 

Bei dem Einsatz der neuen Webservice können Sie in in folgende Problematik geraten.

Sie können folgende Meldung erhalten bei der Einrichtung des Outlook Add-Ins. Speziell bei der Konfiguration des Mandanten.

The connection to "" Microsoft Dynamics NAV database failed. The program returned the following error: GetCompaniesList error: The login failed when connecting to SQL Server xxx. connection string: NavSynchronizationUrl=http://yyy:7047/DynamicsNAV/WS/Codeunit/DynamicsNAVsynchOutlook;CompanyName=zzz; Please verify your synchronization settings. If the problem persists contact your system administrator.

The connection to "" Microsoft Dynamics NAV database failed. The program returned the following error:GetCompaniesList error: The request failed with HTTP status 401: Unauthorized. connection string: NavSynchronizationUrl=http://yyy:7047/DynamicsNAV/WS/Codeunit/DynamicsNAVsynchOutlook;CompanyName=zzz; Please verify your synchronization settings. If the problem persists contact your system administrator.

Das Problem bei einer verteilten Installation auftreten, wenn Sie die NAV Komponenten auf drei verschiedenen Maschinen installieren wurde

Beschreibung: xxx ist der Servername auf dem der SQL Server (Database Tier), yyy ist der Servername des Dynamics NAV Server (Service Tier) und zzz ist der Mandatenname.

Diese Meldung kann dann auftreten wenn für den NAV Web Service keine richtiger SPN (Service Principal Name) und Delegation eingerichtet wurde.

Für weitere Informationen empfehle ich Microsoft Dynamics NAV 2009 Developer and IT Pro Documentation.

 

These postings are provided "AS IS" with no warranties and confer no rights. You assume all risk for your use.

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Röttel

Microsoft Dynamics Germany

Microsoft Customer Service and Support (CSS) EMEA

Leave a Comment
  • Please add 8 and 5 and type the answer here:
  • Post