Wie bekommt man in NAV 5.0 SP2 Update 2 die NAS Management Console zu laufen?

Wie bekommt man in NAV 5.0 SP2 Update 2 die NAS Management Console zu laufen?

  • Comments 1

Nach der Installation vom Update 2 für Dynamics NAV 5.0 SP1 ist folgendes Verhalten zu beobachten. Beim Versuch die Microsoft Dynamics NAV Application Server (NAS)-Snap-in Console  zu starten, mit das NASSnapin.msc-Tool, erhalten Sie die folgende Fehlermeldung :

MMC konnte nicht das Snap-in erstellen. Das Snap-in möglicherweise ordnungsgemäß installiert wurden.

Name: Application Server for Microsoft Dynamics NAV Manager
CLSID: {50000003-0000-1000-0001-0000836BD2D2}

Zusätzlich wurde folgendes Meldung ausgegeben, wenn versucht wurde die NASM.dll mit regsvr32 neu zu registrieren:

Das Modul "C:\Program Files (X 86) \Microsoft Dynamics NAV\application server\NASM.DLL" konnte nicht geladen werden.
Stellen Sie sicher das die Binärdatei wird unter dem spezifischen-Pfad gespeichert ist oder debuggen Sie die Applikation, um für Problems mit den binären oder abhängigen .DLL-Dateien zu überprüfen.

Um dieses Umstand zu beheben wurde die Nasm.dll und die Console Nasmsnapin.msc im Hotfix KB 982496 neu veröffentlicht. Bitte laden Sie sich von der Partner- oder Customer Source das Hotfix herunter, um das verhalten der

Für die konkreten Instruktionen zur Neuimplementierung der NAS Management-Console folgen Sie bitte den Anweisungen im KB Artikel in der Sektion: “How to install a Microsoft Dynamics NAV hotfix or an update file”

 

Herzliche Grüsse,

Peter Schimon Mosessohn

Specialist Support Engineer Microsoft Dynamics NAV

EMEA Customer Support & Services - SMS&P

Leave a Comment
  • Please add 3 and 6 and type the answer here:
  • Post
  • Microsoft kompilierte anscheinend die NAS und NAV Snap-ins mit VC80.

    Alternativ reicht es auch die atl80.dll (Microsoft.VC80.ATL) in das NAS Verzeichnis zu legen.

    Dann muss noch Sie die DLL noch mit regsvr32 registriert werden.

Page 1 of 1 (1 items)