RTC Client Add-in für den Microsoft Problem Steps Recorder

RTC Client Add-in für den Microsoft Problem Steps Recorder

Rate This
  • Comments 2

Ich möchte Ihnen heute ein Client Add-in vorstellen das von unserem Kollegen Johan Emilsson entwickelt wurde.

Mit diesem Add-in können Sie den Microsoft Problem Steps Recorder in das Rollencenter einbauen. Wenn Ihr Kunde ein Problem in NAV haben sollte kann er dieses nun komfortabel aufzeichnen und direkt an Sie schicken. Der große Vorteil ist nun das keine manuellen Screenshot angefertigt werden müssen und Sie die Problematik automatisch und ausführlich dokumentiert vorliegen haben.

Was ist der Problem Steps Recorder?

Installation:

Aus rechtlichen Gründen dürfen wir keine FOB's und DLL's veröffentlichen, daher befinden sich nur TXT Dateien und das Visual Studio Project im Anhang.

1. Kompilieren Sie die das Visual Studio Project kopieren die beiden DLL’s in den Add-ins Ordner des RTC´s.

2. Im Classic Client fügen Sie den folgenden Eintrag in die Tabelle “Client Add-in”:
Control Add-in Name                        Public Key Token       Version           Description
Dynamics.NAV.psr.AddIn                    5d5c93add1637609    1.0.0.0

3. Importieren Sie das “Page58680 – PSR Role Center Part.txt” Objekt. Die TXT Datei beinhaltet die Page mit der Nummer 58680.

4. Nun können Sie das Rollen Center Ihrer Wahl anpassen und das Add-in hinzufügen:

image

Das Client Add-in sollte nach einem Neustart des RTC angezeigt werden:

image

An dieser Stelle können Sie das PSR Add-in noch konfigurieren:

image

 

These postings are provided "AS IS" with no warranties and confer no rights. You assume all risk for your use.

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Röttel

Microsoft Dynamics Germany

Microsoft Customer Service and Support (CSS) EMEA

Attachment: Dynamics.NAV.psr.zip
Leave a Comment
  • Please add 8 and 4 and type the answer here:
  • Post
  • Habe das AddIn bei mir installiert, funktioniert tadellos.

    Die dll's sind allerdings bereits im debug-Verzeichnis vorhanden, sprich Kompilieren ist nicht zwingend erforderlich.

    Viele Grüsse

    Andreas Schnetzer

  • Sehr tolle Idee;-) Vielen Dank.

    Folgende Idee habe ich noch zu Deinem Add-In, um es vielleicht noch ein wenig besser zu machen:

    Konfiguration aus einer Navisiontabelle lesen (wie Empfänger, Verzeichnis, …), damit der Anwender dieses nicht einzeln eingeben braucht.

Page 1 of 1 (2 items)