Browse by Tags

  • Blog Post: Kompatibilität mit dem SQL Server 2014

    SQL Server 2014 ist seit Anfang des Jahres offiziell verfügbar. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die folgende Microsoft Website: http://www.microsoft.com/en-us/server-cloud/products/sql-server/default.aspx . Das Microsoft Dynamics NAV Produkt Team hat in den letzten Monaten, die Kompatibilität...
  • Blog Post: Buildnummern-Übersicht Microsoft SQL Server 2012

    Auflistung der verfügbaren Service Packs und Kumulative Updates auf dem SQL Server 2012 mit der gehörigen KB Artikelnummer. Stand: 05.06.2014 Alle verfügbare Build des SQL Server 2012 finden Sie im Anhang. Aktuellste Build: 11.00.3431 Aktuellste Release: Kumulativ...
  • Blog Post: Buildnummern-Übersicht Microsoft SQL Server 2008 R2

    Auflistung der verfügbaren Service Packs und Kumulative Updates auf dem SQL Server 2008 R2 mit der gehörigen KB Artikelnummer. Stand: 04.01.2013 Alle verfügbare Build des SQL Server 2008 R2 finden Sie im Anhang. Aktuellste Build: 10.50.4270 Aktuellste Release: Kumulativ...
  • Blog Post: Aktualisiert: System Requirements für Microsoft Dynamics NAV 2009 SP1 und Microsoft Dynamics NAV 2009 R2 // SQL Server 2012

    Für die Kompatibilität von Microsoft SQL Server 2012 wurden die aktuellen System Requirements aktualisiert und auf dem Partnersource zur Verfügung gestellt. Partnersource: System Requirements for Microsoft Dynamics NAV 2009 SP1 and Microsoft Dynamics NAV 2009 R2 Customersource: System Requirements for...
  • Blog Post: "SQL: CREATE USER" Fehler bei der Benutzeranlage in Dynamics NAV 2009

    In Dynamics NAV 2009 Service Pack 1 und auch später mit SQL Server 2005, SQL Server 2008 bzw. SQL Server 2008 R2, bei der Neuanlage und Synchronisierung der Datenbankanmeldung kommt es zur Fehlermeldung 15023, "42000" Der Benutzer, die Gruppe oder die Rolle '<Name>' ist in der aktuellen...
  • Blog Post: Buildnummern-Übersicht Microsoft SQL Server 2008

    Auflistung der verfügbaren Service Packs und Kumulative Updates auf dem SQL Server 2008 mit der gehörigen KB Artikelnummer. Stand: 20.03.2012 Alle verfügbare Build des SQL Server 2008 finden Sie im Anhang. Aktuellste Build: 10.00.5775 Aktuellste Release: Kumulativ...
  • Blog Post: Buildnummern-Übersicht Microsoft SQL Server 2005

    Auflistung der verfügbaren Service Packs und Kumulative Updates auf dem SQL Server 2005 mit der gehörigen KB Artikelnummer. Stand: 19.09.2010 Alle verfügbare Build des SQL Server 2005 finden Sie im Anhang. Aktuellste Build: 9.00.5266 Aktuellste Release: Kumulativ Update...
  • Blog Post: Namenskonvention für SQL Server Datenbanken

    Damit die Zusammenarbeit mit dem MS SQL Server bzgl. Referenzierung klappt, lassen Sie mich bitte folgenden Fall nebst den Erkenntnissen daraus schildern: Ein CC sollte per URL Link aufgerufen werden wie z. B. hier dokumentiert. Das klappte in einer Testumgebung bestens, aber in der Produktivumgebung...
  • Blog Post: Einrichtung von Anti Malware Tools bzgl. MS Dynamics NAV

    Hinweis: Dieser Blog soll kein Aufruf sein, komplett auf Anti Malwaresoftware auf Client- und Servercomputern zu verzichten! Bitte bedenken Sie, dass Sie vorhandene Anti Malware Tools auf Computern, wo MS Dynamics NAV Komponenten installiert sind (NAV Server, RTC, nativer NAV Datenbankserver, CC und...
  • Blog Post: Linked Object: Vorgehensweise Objekterstellung

    Falls mittels einer SQL Server Sicht (View) in der MS Dynamics NAV Datenbank selektierte Daten aus einer anderen SQL Server Datenbank anzeigen möchten (MS Dynamics NAV Feature Linked Object), empfiehlt sich dafür folgende Vorgehensweise bzgl. der Reihenfolge: 1) Erstellen Sie zuerst in der NAV SQL Datenbank...
  • Blog Post: “Wutschen und Wedeln” Teil 2: Zauberduell SETCURRENTKEY() vs. TableView

    Am 14. Juli ist es so weit. Das große Finale der achtteiligen Verfilmung eines Siebenteilers kommt in die Kinos - in 3D! Zauberstäbe, Fabelwesen und nicht zuletzt “Sie wissen schon wer” fliegen durch den Saal. Eine recht plastische Angelegenheit wenn man vor Schreck sein Popcorn...
  • Blog Post: “Wutschen und Wedeln”: Sortieren und Filtern in Dynamics NAV - Unterschiede zwischen SQL Server und Native

    Was das “Wutschen und Wedeln” für den gemeinen Zauberlehrling, ist das “Sortieren und Filtern” für den Dynamics NAV Anwender. Im Hinblick auf den Wegfall des Native Server zum nächsten Major Relase, möchte ich diesen Artikel nutzen, um auf bekannte, aber auch...
  • Blog Post: Einlesen von NAV fbk-Sicherungen auf SQL Server mit vielen Mandanten

    Wenn Sie z. B. eine native NAV Datenbank mit vielen Mandanten haben (in diesem Beispiel seien es 100) und und es gilt per NAV Backup/ Restore (*.fbk Sicherung) diese Datenbank auf einen SQL Server in eine neue Datenbank zu migrieren, dann kann Ihnen ggf. folgende Vorgehensweise helfen: Achtung: Die folgenden...
  • Blog Post: Microsoft SQL Server 2008 R2 Best Practices Analyzer Whitepaper

    Ich möchte Sie heute auf ein Whitepaper von unseren SQL Kollegen hinweisen. Microsoft SQL Server 2008 R2 Best Practices Analyzer Whitepaper Dieses Whitepaper und Analyzer Tool soll Sie unterstützen den SQL Server nach Microsofts Best Practice zu installieren und konfigurieren. These postings are provided...
  • Blog Post: Anmeldung am SQL Server schlägt fehl

    Gern möchte ich mit Ihnen einen kleinen Hinweis teilen, der mir beim Troubleshooting einer NAV 2009 3 Tier Umgebung geholfen hatte. Wenn der SQL Server Windowsdienst nicht mehr startet und Sie im Ereignisprotokoll des SQL Server Computers dies auch per Fehlermeldung bestätigt bekommen, können Sie mit...
  • Blog Post: Ankündigungszeiträume NAV Integrationsprodukte

    Bitte bedenken Sie, dass wenn nach der Freigabe einer NAV Version eine neue Version eines MS Integrationsproduktes herausgegeben wird, dann testet in der Regel das NAV Produktteam ca. 90 Tage lang dieses Integrationsprodukt, bevor es dann erst dann eine Ankündigung gibt, ob und in welchem Umfang das...
  • Blog Post: Zugriff auf NAV SQL Datenbanken von NAV externen Benutzern erforderlich? Wie geht das?

    Falls Sie z. B. bei einem Projekt auf die Anforderung stoßen, dass NAV externe Benutzer (gilt für SQL Datenbank und auch Windows Benutzer) ausschließlich mittels des SQL Rechtesystems Zugriff auf die NAV SQL Datenbank brauchen, weil dies beispielsweise ein Dritttool erfordert, dann legen Sie bitte die...
  • Blog Post: Lizenzverwaltung beim Drucken klassischer Reports aus dem NAV 2009 RTC

    Bitte beachten Sie, dass für jeden klassischen Report (ohne RDL Layout) , der aus dem NAV 2009 RTC gedruckt wird, ein Instanz der finsql.exe gestartet wird, die dann nach dem Drucken automatisch auch wieder geschlossen  wird. Diese somit temporäre Instanz der finsql.exe belegt keine der insgesamt...
  • Blog Post: Maximale Datensatzlänge pro Tabelle in NAV

    Bitte beachten Sie, dass die maximale Datensatzlänge (Summe aller definierten Datentyplängen) pro Tabelle in NAV sowohl bei Verwendung der nativen als auch SQL Server Datenbank maximal 4 KB beträgt. Der SQL Server 2005 und 2008 selbst beherrschen sogar bis nahezu maximal 8 KB Datensatzlängen (Page size...
  • Blog Post: Aufdatierung bzw. Speicherung einer neuen/ geänderten NAV SQL Server Lizenz

    Um eine neue oder geänderte NAV SQL Serverlizenz dem SQL wirksam bekanntzumachen wählen Sie hierzu bitte folgenden Weg: 1) Melden Sie sich mit der finsql.exe am SQL Server an. 2) Wählen Sie das Menü Extras –> Lizenzinformationen 3) Klicken Sie auf die Schaltfläche Upload, um dann den Pfad zur NAV...
  • Blog Post: NAV-seitige SQL Server Lizenzierung

    Bitte beachten Sie bei der NAV-seitigen SQL Server-Lizenzierung, dass es 2 unterschiedliche NAV SQL Lizenzgranule gibt: 2010  Server – Microsoft SQL Server 2020  MS SQL Server pro DB Lizenz Damit der SQL Server als Datenbank (DB) Plattform für NAV verwendet werden kann, muss die NAV Lizenz...
  • Blog Post: Empfohlene SQL Server Wartungsplanbestandteile für NAV Datenbanken

    Gemäß MS Empfehlung sollten in einem SQL Server Wartungsplan für eine NAV Datenbank folgende Bestandteile vorhanden sein: - Test der Datenbankintegrität (täglich) - Update der Datenbankstatistiken (täglich) - Neuerstellung der Indices (mindestens wöchentlich) - Erstellung zeitgesteuerter Datensicherungen...
  • Blog Post: Warum gibt es im KB Artikel 915374 keine fin.stx Datei für NAV 2009 SP 1 ?

    Eine angepasste double byte character fähige fin.stx Datei wie im KB Artikel 915374 beschrieben, ist ab NAV 2009 SP 1 nicht mehr erforderlich, weil die Überprüfung komplett aus der fin.stx Datei herausgenommen wurde. Die wichtigen inhaltlichen Hinweise und Warnungen des KB Artikels gelten allerdings...
  • Blog Post: Änderung ab NAV 2009 SP 1 bzgl. SQL NAV Datenbankeigenschaft <Sortierung überprüfen>, die zuvor <Zeichensatz validieren> hieß?

    Grundsätzlich hat sich an der Wirkungsweise der Einstellung nichts geändert, denn a) Wenn der Haken in dem Feld <Sortierung überprüfen> gesetzt ist, können sich nur Clients an der SQL Datenbank anmelden, deren Codepage im Client Windows Betriebssystem mit der gewählten Codepage der SQL Navision...
  • Blog Post: Spezielles zur NAV 2009 SP1 Addon SQL Version

    Ich möchte Sie heute kurz darauf hinweisen, das die MDF Version der NAV 2009 SP1 Add-on Datenbank auf dem SQL Server 2008 erstellt wurde. Daher kann diese auch nur auf 2008er Versionen des SQL Server eingebunden werden.   Add-on Datenbank für Microsoft Dynamics NAV 2009 SP1   These postings...
Page 1 of 2 (35 items) 12