Cloud Computing ist heute Realität. Windows Azure ist ein wichtiger Teil von Microsofts Cloud Strategie und wir möchten Softwarepartnern und Kunden helfen diese Technologien zu adaptieren. Diese Serie hilft Ihnen Sicherheitsaspekte zu verstehen und abzuwägen bei der Entscheidung Webanwendungen in die Microsoft Cloud zu bringen:

  • Sicherheitsgedanken in der Cloud (Teil 1) - Antworten auf häufige Sicherheitsbedenken
    Teil 1 behandelt grundsätzliche Fragestellungen zur Sicherheit der Azure-Implementierung und des Betriebs. MSDN-Experte Heiko Böhm geht dabei auf immer wieder geäußerte Sicherheitsbedenken ein, die von Kunden und Partnern im Zusammenhang mit Windows Azure vorgebracht werden - und er versucht, diesen Bedenken mit entsprechenden Fakten und Argumenten entgegenzutreten.

    Level:
    Einsteiger

    Technologien:
    Azure, Cloud Services, Sicherheit, Windows Azure

    Empfohlene Zielgruppen:
    Architekten, Business Decision Maker (BDM), Developer, Enterprise Architect, Technical Decision Maker (TDM)
  • Sicherheitsgedanken in der Cloud (Teil 2) - Sicherheitsrelevante Unterschiede zwischen Cloud und On-Premise-Anwendungen
    Teil 2 wendet sich an Anwender, die eine Webanwendung in die Cloud auf Windows Azure bringen wollen. In knapp einer halben Stunden lernen Sie hier die wichtigsten sicherheitsrelevanten Unterschiede aus Requirements- bzw. Architektursicht kennen.

    Level:
    Grundkenntnisse nötig

    Technologien:
    Azure, Cloud Services, Sicherheit, Windows Azure

    Empfohlene Zielgruppen:
    Architekten, Business Decision Maker (BDM), Developer, Enterprise Architect, Technical Decision Maker (TDM)

  • Sicherheitsgedanken in der Cloud (Teil 3) - Schlüsseltechniken zum Entwickeln sicherer Services in der Cloud
    Teil 3 beleuchtet Sicherheitsherausforderungen und -lösungen, die beim Entwickeln von Claims-basierten Anwendungen vorhanden sind. Es werden Bedrohungen, Angriffe, Schwachstellen und Abwehrmaßnahmen claims-basierten Webanwendungen und RESTful Webservices zugeordnet.

    Level:
    Grundkenntnisse nötig

    Technologien:
    Azure, Cloud Services, Sicherheit, Windows Azure

    Empfohlene Zielgruppen:
    Architekten, Business Decision Maker (BDM), Developer, Enterprise Architect, Technical Decision Maker (TDM)