Windows Azure und die Microsoft Plattform

Windows Azure und die Microsoft Plattform

Rate This
  • Comments 4

Ich gestehe, ich war wahrscheinlich zu voreilig, einen Blogeintrag zur Windows Plattform noch vor der PDC zu schreiben. Hätte ich mehr Details zu den Veröffentlichungen zu Windows Azure (und insbesondere dem Namen "Azure") gehabt, hätte ich wohl gewartet ;-)

Schon die Bezeichnung Windows Azure macht es deutlich: dies ist ein Betriebssystem - und zwar Microsofts Cloud Betriebssystem (wie bereits in einem früheren Blog geschrieben). Damit nimmt Windows Azure einen Platz in der Betriebssystemschicht, der Windows Plattform ein. Windows Azure ist im Falle der Microsoft Plattform das Betriebssystem, welches in den Deploymentoptionen "Cloud Hosted" und "Microsoft Hosted" den Anwendungsdiensten zugrunde liegt. Folgende Abbildung enthält nun auch die Azure Plattform.

Platform Diagram v3.0 
Abbildung: Die Microsoft Plattform(en)

In dieser Abbildung habe ich einige Begriffe aus der Microsoft Terminologie verwendet, die letztlich nur konkrete Bezeichnungen für allgemeine Konzepte sind. Hier eine Gegenüberstellung:

Allgemeine Plattformbegriffe Microsoft Konzepte
Anwendungen Applications
Anwendungsdienste Application Platform
Infrastrukturdienste .NET Plattform
Betriebssystem / Virtuelle Infrastruktur Windows Platform
Physikalische Infrastruktur Infrastructure Platform

Die Größe der einzelnen Plattformen sagt dabei nichts über die jeweilige Bedeutung im Gesamtbild aus.

Application Platform

Die Application Platform stellt Anwendungsdienste bereit, die wiederum in eigenen Anwendungen verwendet werden können. In den einzelnen Unterplattformen der Application Platform kommen Serverprodukte von Microsoft zum Einsatz, die "out of the box"verwendet werden, aber auch Grundlage für eigene Anwendungsentwicklung sein können.

  • SOA/BPM Platform
    mit BizTalk Server, stellt Dienste zur Steuerung und Orchestrierung von Services und zum Business Process Management zur Verfügung.
  • Business Intelligence Platform
    mit SQL Server stellt Dienste zur Verarbeitung und Analyse von Daten bereit. 
  • Data Management Platform
    ebenfalls mit SQL Server ist für die effiziente Datenspeicherung und -verwaltung verantwortlich.
  • Office (Collaboration) Platform
    mit SharePoint, Exchange, Office Communications Server stellen Funktionalitäten für die Bürokommunikation und Zusammenarbeit zur Verfügung.
  • Mesh Platform
    zur Vernetzung von Endgeräten sowie Datenspeicherung und -synchronisation über die Geräte hinweg.

.NET Platform

  • .NET Framework - die aktuelle Version der .NET Technolgieplattform
  • .NET Compact Edition - die .NET Version für Mobile Endgeräte
  • Azure Services - .NET für die "Cloud", d.h. Infrastrukturdienste, die für die speziellen Anforderungen der Cloud Infrastruktur geschaffen wurden

Windows Platform

  • Windows Client Platform (Vista, Windows Mobile, Windows Embedded)
  • Windows Server Platform
  • Windows Azure Platform

Zu Windows Client und Server muss ich, denke ich, nicht viel schreiben. an dieser Stelle möchte ich aber nochmals hervorheben, dass die Bezeichnung "Windows" für Windows Azure nicht zufällig gewählt wurde. Windows Azure ist tatsächlich Microsofts Cloud Betriebssystem. Es stellt Dienste bereit, die man von Betriebssystemen erwarten kann: einfache Datenspeicherung, Steuerung von Anwendungen etc.

Infrastructure Platform

An dieser Stelle zum wiederholten Mal die Beschreibung, welche Deploymentoptionen von der Microsoft Plattform abgedeckt werden:

  • On-premises - der Betrieb eigener Software vor Ort
  • Partner Hosted - der Betrieb eigener Software bei Partnern
  • Cloud Hosted - der Betrieb eigener Software in der Cloud (auf Azure)
  • Microsoft Hosted - der Betrieb von Microsoft Diensten
Leave a Comment
  • Please add 8 and 5 and type the answer here:
  • Post
Page 1 of 1 (4 items)