Auf der Microsoft Azure Webseite wurde vor Kurzem ein neuer Artikel zum Thema Azure Subscription and Service Limits, Quotas, and Constraints veröffentlicht. Dieser behandelt ein Thema, welches häufig im Zusammenhang mit der Skalierbarkeit, deren Grenzen und Konfigurationen auftaucht: Wie viel Azure Leistung (Anzahl Rechenkerne, Services, Speicher etc.) kann ich über eine Azure Subscription tatsächlich abrufen? Die Antwort auf diese Frage ist zweigeteilt: zunächst besitzt eine Azure Subscription per Voreinstellung einige Limitierungen, innerhalb derer Leistung beliebig abgerufen werden kann. Bei Erreichen dieser Limitierung ist jedoch kein weiterer Verbrauch möglich. Ein Beispiel: Subscriptions haben per Voreinstellung eine Begrenzung der zur Verfügung stehenden Rechenkerne von 120 (früher 20). Dies kann in Dashboards von Services eingesehen werden, die Rechenkerne nutzen:

image

Diese kann – und dies ist der zweite Teil der Antwort auf die Limitierungen – kann über den Azure Customer Support erhöht werden. Allerdings auch nicht beliebig weit. Es gibt für einzelne Dienste spezifische Limits (die sich ggf. im Laufe der Zeit auch ändern können. Die Seite Azure Subscription and Service Limits, Quotas, and Constraints gibt Aufschluss über die einzelnen Servicekategorien und deren Limits:

Hier eine Zusammenstellung von häufig nachgefragten Limits:

Ressource voreingestelltes Limit Maximum
Rechenkerne pro Subscription 120 10.000
Cloud services pro Subscription 20 200
Web/Worker Roles pro Deployment 25 25
Virtual Machines pro Cloud Service 50 50
Storage Accounts pro Subscription 20 50
TB pro Storage Account 500 500
IOPS pro Storage Account 20.000 20.000

Anfrage zur Erhöhung von Quotas

Die voreingestellten Quotas können über eine Anfrage beim Azure Support erhöht werden. Dies kann in wenigen Schritte durchgeführt werden:

  1. Rufen Sie die Seite des Supports über das Management Portal auf.
    Klicken Sie hierzu auf den Benutzernamen oben rechts im Portal und wählen Sie im Menü den Punkt Contact Microsoft Support:

    image
     
  2. Erstellen Sie ein neues Support Ticket.
    Wählen Sie als Support Type Billing, wählen Sie Ihr Land aus und bestätigen Sie mit Create Ticket.

    image
     
  3. Legen Sie fest, für welchen Service Sie eine Quota Erhöhung wünschen.
    Wählen Sie hierzu als Problem Type Quota or Core Increase Request und die gewünschte Kategorie. Bestätigen Sie die Eingabe mit Continue.

    image
     
  4. Bestätigen Sie auf der nächsten Seite Ihre Kontaktinformationen.
  5. Beschreiben Sie, welche Quota Erhöhungen Sie wünschen und welche Dringlichkeit Ihre Anfrage hat.
    Legen Sie auf der Seite fest, welchen neuen Wert Sie für die ausgewählte Quota Sie wünschen. Die Dringlichkeit beeinflusst, wie schnell die Anfrage bearbeitet wird.

    image
     
  6. Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit Submit.

Weitere Informationen