image

Der vergessene Geschäftsprozess – durch innovative Softwareentwicklung Unternehmenswachstum treiben und Wettbewerbsvorteile sichern

Erfolgreiches Business folgt einer einfachen Erkenntnis: Das Fundament jeder geschäftlichen Strategie liegt in der klaren Differenzierung gegenüber dem Mitbewerber. Ganz gleich, ob es sich dabei um völlig neue oder nur verbesserte Produkte handelt, die eine Abgrenzung vom Wettbewerb deutlich machen. Fakt ist auch, dass es dabei keinen Bereich gibt, der nicht mit IT und der entsprechenden unternehmensindividuellen Software zusammenhängt. Von der Steuerung über den Betrieb bis hin zur Bereitstellung; vom ersten Entwurf bis zum fertigen Ergebnis: IT macht den Unterschied.

image

Melden Sie sich am besten gleich per E-Mail unter circle@microsoft.com zu einem der fünf Termine dieses exklusiven Forums an. Gerne registrieren wir Sie auch telefonisch unter 0049 (0)89 3176 3030. Eine Teilnahmebestätigung geht Ihnen dann jeweils umgehend zu. Aber zögern Sie nicht zu lange: Die Teilnehmerzahl ist stark begrenzt.

Strategische Individuallösungen und Application Lifecycle Management als Innovationsmotor für den Enterprise CIO: von der Maintenance-IT zur Wertschöpfung durch strategische IT.

Die IT und der CIO befinden sich hier in einer strategischen Schlüsselposition, aber gerade Unternehmen aus IT-fremden Bereichen, bei denen IT keine Kernkompetenz darstellt, unterschätzen oft genau diese IT-Wertschöpfungskette und verschenken damit wertvolle Wettbewerbsvorteile. Der Ausbau dieser Wettbewerbsvorteile durch spezialisierte Anwendungen ist nämlich oft nur in der Theorie ein strategischer Aktivposten für ein Unternehmen. In der Praxis hat sich gezeigt, dass der CIO häufig in eine Maintenance-Rolle gedrängt wird und nur wenige Chancen erhält, seinen innovativen Wertbeitrag für das Unternehmen einzubringen. Hier werden Potenziale nicht realisiert und in manchen Fällen sogar Firmenwerte aufs Spiel gesetzt; langfristige Strategien werden der Pflege des technologischen Status quo geopfert. Neben Fragen zu operativen Risiken wie „Was passiert, wenn mein Rechenzentrum ausfällt?“ sollten sich IT-Entscheider aber auch mit strategischen Risiken wie der Frage „Was passiert, wenn ich die kommende Geschäftsstrategie nicht unterstützen kann?“ befassen. Dabei ist klar: Eine neue Geschäftsstrategie nicht sauber unterstützen zu können, hat insgesamt weit schwerwiegendere Folgen als ein einmaliger Systemausfall.

Termine:

Köln: 20.9.2011
München: 22.9.2011
Berlin: 27.9.2011
Frankfurt am Main: 29.9.2011
Hamburg: 6.10.2011

Weitere Informationen zur Vortragsreihe zu Strategie & Softwareentwicklung des Microsoft Executive Circle finden Sie unter http://www.microsoft.de/vergessener-Geschaeftsprozess.

Melden Sie sich am besten gleich per E-Mail unter circle@microsoft.com zu einem der fünf Termine dieses exklusiven Forums an. Gerne registrieren wir Sie auch telefonisch unter 0049 (0)89 3176 3030. Eine Teilnahmebestätigung geht Ihnen dann jeweils umgehend zu. Aber zögern Sie nicht zu lange: Die Teilnehmerzahl ist stark begrenzt.