Dieser Workshop für technisch versierte Cloud-Pioniere (Entwickler und Software-Architekten) setzt auf den Inhalten der Veranstaltung vom Vortag (Windows Azure DevCamp  vom 21. Juni 2012) auf und vermittelt den Teilnehmern erste praktische Erfahrungen im Umgang mit Windows Azure als PaaS-Cloud-Plattform. Unter Anleitung des weltweit bekannten Windows Azure Experten und Microsoft MVP Christian Weyer bekommen Sie einen tieferen Einblick in die Nutzung von Windows Azure aus Entwicklersicht und haben die Möglichkeit selber erste Erfahrungen zu sammeln. Bringen Sie Ihren Laptop mit installierten Windows Azure Toolsmit und lernen Sie wie Sie Windows Azure für Ihre Lösungen verwenden können.

Folgende Werkzeuge und SDKs sollten Sie auf Ihrem Laptop installiert haben: Visual Studio 2010 (Express, Professional, Premium oder Ultimate) mit SP1, Windows Azure SDK for .NET - November, Windows Azure Libraries for .NET 1.6 (wir empfehlen eine Installation über den
Web Platform Installer), Fiddler2, Cerebrata Cloud Storage Studio 2 Trial.

Themen des Workshops sind unter anderem:

  • Verteilte Anwendungs-Architekturen in der Cloud
  • Entwickeln und Veröffentlichen von hoch skalierbaren Web-Sites auf Windows Azure
  • Nutzen von Windows Azure Diensten zu Speicherung von Daten
  • Einbinden von Cloud-Diensten wie dem Service Bus für grenzenlose Kommunikation oder des Access Control Service für Single Sign On in ihren Anwendungen


Wenn Sie an diesem Tag teilnehmen, empfehlen wir dringend eine Teilnahme an dem
Windows Azure DevCamp  vom 21. Juni 2012. Dort bekommen einen Überblick über alle Funktionen und die neuesten Entwicklungen im Bereich Windows Azure.
Zur Anmeldung