Butterfliegen - Office Development is more than VBA - Site Home - MSDN Blogs

Butterfliegen

Butterfliegen

  • Comments 3

Die Amerikaner nennen Sie 'Butterfliegen" ;-) oder Butterflies. Überhaupt hat man den Eindruck, vieles was fliegt, sind -Fliegen. Fireflies, Dragonflies, etc. Aber nichts desto trotz sind sie beliebte Fotoobjekte für den ambitionierten Makro-Fotograf. Sie sind zwar in der Regel nicht zu klein, so daß man nicht unbedingt ein Makroobjektiv braucht, aber ein solches bringt schon einige Vorteile. Jedenfalls hatte ich letztens mein Sigma 105/2,8 Makro an die Kamera geschraubt und bin in den Botanischen Garten gefahren. Dort gab es nämlich eine Schmetterlings-Sonderschau. Nach einer halben Stunde des Wartens habe ich dann vorsichtig das Kondenswasser vom Objektiv gewischt - die Luftfeuchtigkeit lag so bei knapp 100 %. Ach ja, es waren tropische Flugkünstler, die dort zu sehen waren. Und dann ging es los...

Es hat richtig Spaß gemacht. Auch wenn der ultimative Naturfotograf jetzt entgegnen wird, daß nur in freier Wildbahn fotografierte ....

 

  • Unser Wort "Schmetterling" ist auch nicht so weit von der Butterfliege entfernt:

    Schmetterling kommt wohl von "Schmetten", ein anderes Wort für Rahm oder Sahne, weil den Schmetterlingen früher nachgesagt wurde dass sie den Rahm von der Milch klauen.

    Vor 1734 waren wohl noch etliche regionale Bezeichnungen gängig, zB "Milchdieb", "Molkendieb", "Schmandlecker" oder "Molkentövener"

    Vermutlich sassen die Schmetterlinge einfach gern an der Milch :)
  • Was ich fast vergessen hätte: Schickes Bild!
  • Interessante Infos. Sie haben also eine ganz schöne Geschichte. Danke für den Kommentar.
Page 1 of 1 (3 items)