ISVs müssen Office Click2Run Installation unterstützen - Office Development is more than VBA - Site Home - MSDN Blogs

ISVs müssen Office Click2Run Installation unterstützen

ISVs müssen Office Click2Run Installation unterstützen

Rate This
  • Comments 0

Wie Sie wissen, gibt es neben der traditionellen MSI Methode zur Installation von Office nun auch Click2Run. Aber wissen Sie auch, dass nun fast alle Installionen (Web basierte, DVD-basierte und OEM Pre-Installs) über Click2Run funktionieren? Die Ausnahme bilden Installationen über Enterprise Volume Lizenzen und WinRT Installationen, die nach wie vor per MSI gemacht werden. Wenn also Ottonormalverbraucher Office 2013 Pro bei Amazon als Web Download [heißt dort: Microsoft Office Professional 2013 - 1PC (Product Key Card ohne Datenträger)] oder beim Händler als Paket kauft, erhält er eine Click2Run-Installation. ISVs, die sagen „Click2Run unterstützen wir nicht“, kommen hier in eine Sackgasse.

Wie kann man herausfinden, ob Office per Click2Run installiert wurde?

Unter [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Office\15.0\ClickToRunStore\Applications] sind die Click2Run Client Apps aufgelistet:

"Word"="D:\\Program Files\\Microsoft Office 15\\root\\Office15\\WINWORD.exe"

"Visio"="D:\\Program Files\\Microsoft Office 15\\root\\Office15\\VISIO.EXE"

"SharePointDesigner"="D:\\Program Files\\Microsoft Office 15\\root\\Office15\\SPDESIGN.EXE"

@="D:\\Program Files\\Microsoft Office 15\\root\\Office15"

"Publisher"="D:\\Program Files\\Microsoft Office 15\\root\\Office15\\MSPUB.EXE"

"Project"="D:\\Program Files\\Microsoft Office 15\\root\\Office15\\WINPROJ.EXE"

"PowerPoint"="D:\\Program Files\\Microsoft Office 15\\root\\Office15\\POWERPNT.EXE"

"Outlook"="D:\\Program Files\\Microsoft Office 15\\root\\Office15\\OUTLOOK.EXE"

"OneNote"="D:\\Program Files\\Microsoft Office 15\\root\\Office15\\ONENOTE.EXE"

"Lync"="D:\\Program Files\\Microsoft Office 15\\root\\Office15\\LYNC.EXE"

"InfoPath"="D:\\Program Files\\Microsoft Office 15\\root\\Office15\\INFOPATH.EXE"

"Groove"="D:\\Program Files\\Microsoft Office 15\\root\\Office15\\GROOVE.EXE"

"Excel"="D:\\Program Files\\Microsoft Office 15\\root\\Office15\\EXCEL.EXE"

"Access"="D:\\Program Files\\Microsoft Office 15\\root\\Office15\\MSACCESS.EXE"

 

Office als Click2Run-Installation ist immer eine vollständige Installation. Daher entfällt die Notwendigkeit, Features nachinstallieren zu müssen.

Add-Ins sollten ohne Probleme mit Click2Run funktionieren (sowohl MSI- als auch ClickOnce-Installationen), solange sie keinen eigenen Mechanismus verwenden, um zu ermitteln, ob bestimmte Features von Office installiert sind. Außerdem sollten keine hart-codierten Pfade verwendet werden (aber das sollte man sowieso nicht tun).