Windows 8 ermöglicht es Apps, leicht miteinander zu interagieren und sich so auf die Kernfeatures zu konzentrieren. Dazu gibt's verschiedene Möglichkeiten, die sich unter den Begriffen "Contracts" und "Extensions" finden.

Zum Beispiel kann ich meiner App einfach sagen, dass sie Bild-Dateien teilt – und Textdateien verarbeiten kann.

Wenn ich jetzt in der Charms-Leiste auf "Teilen" tippe, sehe ich alle Apps, die mit Bilddateien umgehen können; wenn ich aus einer anderen Datei wiederum Text teilen will, taucht meine App in der entsprechenden Liste auf.
Für den Entwickler ist das natürlich schön und gut, aber was heißt das aus Anwendersicht (und damit für den Kunden)? Das könnt ihr in dieser Session sehen, in der ich die Interaktion verschiedener Apps im Rahmen eines Szenarios auf dem Tablet demonstriere.

Eine gute Übersicht dazu findet ihr hier: http://msdn.microsoft.com/en-us/library/windows/apps/hh464906.aspx

 

Diese Sessions könnt ihr zu folgenden Zeiten sehen:

Di, 05.03.2013

11:00

MSDN-Kino

Teamplayer Windows 8-App

Mi, 06.03.2013

14:00

MSDN-Kino

Teamplayer Windows 8-App

Do, 07.03.2013

11:00

MSDN-Kino

Teamplayer Windows 8-App

Fr, 08.03.2013

14:00

MSDN-Kino

Teamplayer Windows 8-App

Sa, 09.03.2013

16:00

MSDN-Kino

Teamplayer Windows 8-App