...Wurm drin!

Nachdem wir gestern durch diverse Stromausfälle unterhalten wurden, ging es heute morgen in ähnlicher Form weiter...

Unser Taxi war pünktlich um 08:30 Uhr am Hotel und war auch schnell bis auf den letzten Platz besetzt. "Also auf zum Trainingscenter" dachten wir uns, aber da hatten wir uns wohl getäuscht...denn ohne Strom springt auch ein Taxi nicht an. Die Batterie war leer. Es scheint so, als wäre uns Strom, in welcher Form auch immer, hier nicht gegönnt.

Der Taxifahrer gab dem Wagen einen kleinen Schupps und wir rollten einen kleinen Hügel herunter...Das Tor des Elektrozauns kam immer näher, doch in letzter Sekunde sprang der Wagen an und das Tor öffnete sich. Zum Glück hatten die Jungs vom Sicherheitsdienst am Tor aufgepasst...ich habe uns schon gebraten in den Spitzen des Zauns gesehen...aber mit etwas Glück wäre der Strom ja eh wieder ausgefallen...

Der weitere Tag verlief dann ohne weitere nennenswerte Schwierigkeiten. Zumindest in meinem Kurs...

Wie ein Kollege aus einem anderen Kurs mir berichtete ging dort gar nichts. Die virtuellen Maschinen waren nicht benutzbar und auch sonst wurde der Trainer von sämtlicher Technik im Stich gelassen.

Am Abend machten wir uns dann auf Richtung MonteCasino