...starten im Januar 2008.

Vergangenen Montag, Dienstag und Mittwoch fanden wieder die Assessment Center für die neuen MACH-Trainees in München statt.

Am Montag und Dienstag waren die ACs für die Marketing und Sales Trainees. Am Mittwoch folgte das AC für die Techies. Zu jedem AC waren acht Kandidaten eingeladen. Jeweils am Vorabend des "großen Tages" waren die Bewerber und die "alten" Trainees eingeladen, sich in netter Runde untereinander auszutauschen.

Diese Chance, die potentiellen neuen Trainees kennenzulernen, ließen wir uns nicht entgehen und fanden uns zu den verschiedenen Terminen Abends im Marriott-Hotel München ein. Wir führten sehr interessante Gespräche und konnten viel aus unserem ersten Trainee-Jahr berichten. Die Begeisterung über Microsoft und das MACH-Programm war sofort in den Gesichtern der Bewerber zu erkennen. Auch wenn wir Abend für Abend eine lustige Runde waren, entschieden sich die meisten Bewerber, den Abend vorzeitig zu beenden, um für den nächsten Tag fit zu sein. OK, ich habe es letztes Jahr genau so gemacht und kann die Anspannung gut nachvollziehen.

Das zweite AC, am Dienstag, war für uns "alte Hasen" ein besonderes Erlebnis, denn wir durften als passive Beobachter am Assessment Center teilnehmen. Da kamen Erinnerungen hoch... Noch vor einem Jahr, mussten mir beweisen, dass wir die Richtigen waren und nun konnten wir die Nächte Generation beschnuppern.

Als besonderes Extra, durften wir der Entscheidungskonferenz beiwohnen. Die Entscheidungskonferenz findet direkt nach jedem AC statt. Hier wird ausgiebig über die Leistung der Bewerber im AC diskutiert um so die Besten der Besten zu rekrutieren.

Da ich die endgültigen Ergebnisse nicht kenne, bin ich sehr gespannt, wen von den Bewerbern ich im neuen Jahr bei Microsoft wieder sehen werde...