Liebe Community,

nachdem wir in letzter Zeit häufig (wie angekündigt) über die diversen JobRoles der MACHs bloggen, möchte ich heute mal wieder einen kleinen Einblick geben, wie sich meine Erfahrung bei Microsoft weiterentwickelt hat.

Mein zweites Projekt

Nachdem ich, wie bereits berichtet mein erstes Projekt in Berlin bestreiten durfte (und immernoch darf!), habe ich inzwischen ein weiteres Projekt. So bin ich inzwischen in 2 großen Deutschen Städten unterwegs - jeweils 2 Tage pro Woche! Auch hier bin ich im Umfeld des Microsoft Produkts "System Center Configuration Manager" unterwegs und beschäftige mich zurzeit bei einem weltweit agierenden Konzern mit dem unternehmensweiten Management von Anwendungen, sowie dem Deployment von Betriebssystemen.
Ich profitiere jeden Tag wieder von der unglaublichen Hilfsbereitschaft meiner Kollegen vor Ort, die mir immer mit Rat und Tat zur Seite stehen wenn ich mal nicht weiter weis :) Langsam aber sicher baue ich dank dieser Unterstützung umfassendes Fachwissen für mein Gebiet auf.
Auch wenn der Flieger nach wie vor jeden Montag um 6.55 Uhr startet, stehe ich immer wieder gern auf und freue mich auf die Aufgaben, die in der neuen Woche vor mir liegen :-)

Langsamer Übergang von Aufregung in Alltag

Wenn ich so auf die Ereignisse der letzen Monate zurückblicke, merke ich dass ich nun immer mehr in meinem Job und im Alltag bei Microsoft ankomme! Dies verdanke ich natürlich zum einen der super Unterstützung aller Kollegen, zum anderen kehrt so langsam aber einfach auch der Alltag in meinem Beruf ein.
War ich vor 3 Monaten an der Sicherheitskontrolle zum Flieger noch völlig unorganisiert liegt heute direkt der Laptop bereit, der Gürtel ist aus und die immer wiederkehrenden Fragen nach Flüssigkeiten im Gepäck werden verneint bevor sie überhaupt gestellt werden ;-)

Im Rückblick freue ich mich immer wieder dass Microsoft sich als Unternehmen für mich entschieden hat, auch wenn es natürliche stressige und aufregende Zeiten gibt. Die Kollegen und Aufgaben sind nach wie vor spannend sodass man auch gerne mal die "extra mile" geht :-)

Wie geht es weiter?

Als nächstes größeres Event steht für uns MACHs die Microsoft Global Conference (MGX) an. Für dieses Event dürfen wir Mitte des Jahres ein paar Tage nach Atlanta fliegen um dieses große Event mit tausenden anderen Microsofties aus aller Welt zu bestreiten. Die Trainees des letzten Jahrgangs haben nur gutes erzählt also sind wir alle super gespannt was uns erwartet :-) 
Des Weiteren stellen wir natürlich neue MACHs ein! Falls du noch unsicher bist ob du dich bewerben sollst - nicht zögern, einfach machen ;-) Die Interviews für die neuen Stellen sind schon im vollen Gang also bewerben bevor es zu spät ist :)
Ich freue mich darauf den ein oder anderen fleißigen Leser im Oktober kennen zu lernen! Ich warte auf die Meeting-Invitation zum gemeinsamen Kaffee ;-)
Auch von mir gilt natürlich das Angebot - solltet ihr Fragen zu Microsoft oder dem MACH-Trainee Programm haben, zögert nicht mich zu kontaktieren! Entweder per Xing (https://www.xing.com/profile/Christopher_Ruehl3?sc_o=mxb_p) oder per E-Mail (cruhl@microsoft.com).