Unter Windows Azure Web Sites besteht die Möglichkeit deklarativ in der web.config Bedingungen fest zu legen, bei deren Eintreten der Prozess zur Auslieferung der Webseite neu gestartet wird oder Logginginformationen geschrieben werden. Auf diese Weise können Probleme umgangen werden, welche sonst zu einem Ausfall der Seite führen würden.

Zur diesem “Auto-Healing” genannten Feature hat Apurva Joshi, Program Manager im Windows Azure Web Sites Team einen interessanten Blogeintrag geschrieben auf den ich hier verweisen möchte.

Link: Auto-Healing Windows Azure Web Sites