Am 26. März findet wieder eines der beliebten Webinare von Microsoft Research / Windows Azure in Research zu Cloud Computing in der Forschung statt. Nachdem beim letzten Mal das Thema Datenauswertung mit Excel, Power BI und der Cloud behandelt wurde, dreht sich die nächste Veranstaltung um die Skalierung von Anwendungen für wissenschaftliche Berechnungen welche in R, Matlab oder Python entwickelt wurden. Es werden Möglichkeiten beschrieben, wie Berechnungen durchgeführt werden können, die die Leistungsfähigkeit des eigenen Rechners bei weitem übersteigen.

Das Webinar findet am 26.3. statt und ist kostenfrei. Eine Anmeldung erfolgt über http://bit.ly/1kOlfAZ. Weitere Informationen zu Azure in Research gibt es unter http://aka.ms/wa4research.

Die bisherigen Webinare von Microsoft Research stehen übrigens auf YouTube zum Abruf bereit: http://www.youtube.com/user/MicrosoftResearch.