IsWindowless=false

Die Option IsWindowless beeinflusst die Einbettung der Silverlight-Anwendung in eine Webseite. Als Standardeinstellung wird "false" verwendet und bewirkt, das die Silverlight-Anwendung nicht Transparent und auch nicht als Overlay über HTML verwendet werden kann.

Nur wenn man wirklich ein Silverlight-Element über einem HTML-Element darstellen will, z.B. wenn eine benutzerdefinierte Steuerung für das Virtual Earth-HTML-Control haben möchte, nur dann sollte man IsWindowsless=true verwenden.

Die Einstellung IsWindowless=true bewirkt, das der Browser in Kombination mit Silverlight zusätzlichen Aufwand für das "Blenden" von Silverlight über den HTML-Bereich benötigt.

Empfehlung: Nur wenn es wirklich benötigt wird verwenden.

Die Konfiguration geschieht direkt aus der HTML-Seite heraus:

Sys.Silverlight.createObjectEx({
source: "xaml/Scene.xaml",
parentElement: document.getElementById("SilverlightControlHost"),
id: "SilverlightControl",
properties: {
width: "500",
height: "500",
isWindowless:false,
background: "black", )
version: "1.0",
framerate: “15”    //only as much as needed
}

Oder alternativ über <PARAM> im Object-Tag
<param name="iswindowless" value="false" />

Das ASP.NET Servercontrol für Silverlight unterstützt dieses Feature natürlich auch, dort kann man es direkt über das Eigenschaften-Fenster setzen.