Seit einigen Daten ist ja nun Silverlight 3 in einer Betaversion verfügbar.

Eine neue Kernfunktionalität ist in dieser Version die perspektivische 3D-Darstellung. Ebenfalls neu hinzugekommen ist die Möglichkeit direkt im XAML-Code, Daten von Elementen an andere Elemente zu binden.

<Grid x:Name="_player" Grid.RowSpan="2">
    <Grid.Projection>
        <PlaneProjection 
            x:Name="_projection" />
    </Grid.Projection>
    <MediaElement 
        HorizontalAlignment="Stretch" 
        Margin="0,0,0,96" 
        Width="Auto"
        Source="xbox.wmv"/>
</Grid>
<Slider x:Name="_sldX" Minimum="0" Maximum="360" 
Value="{Binding ElementName=_projection, Mode=TwoWay, Path=RotationX}" Width="150"/>

<TextBlock Text="{Binding ElementName=_sldX, Path=Value}" Margin="8,0,0,0" />

Hier mein erstes kleines 3D-Beispiel.

Get Microsoft Silverlight