Die ICE (intelligent communities for europe // http://www.ice-lingen.de ) in Lingen ist und bleibt eines meiner Lieblingsevents. Also Begrüßung erwartete jeden Sprecher  auf seinem Bett folgendes (ich habe das jetzt mal nicht genau überprüft, aber ich gehe einfach mal davon aus):

Mein Vortrag dort ging dort natürlich über Silverlight 3. War aber angesichts der Zeit von 45 Minuten eher ein Sprint, als ein Deep Dive.

Folgende verfügbaren Online-Demos habe ich diesmal gezeigt:

  1. Windows4All (was definitiv nicht Windows 8 werden wird :-) )
    http://windows4all.com/
  2. SmoothHD
    http://www.smoothhd.com/ 
  3. IIS7 Smooth Streaming
    http://www.iis.net/media/experiencesmooth
  4. Microsoft World Wide Teleskop
    http://www.worldwidetelescope.org/webclient/
  5. Silverlight 3 Toolkit: http://silverlight.net/samples/sl3/toolkitcontrolsamples/run/default.html
  6. Mein Bubbles-Spielchen mit Out-Of-Browser-Funktionalität
    http://the-oliver.com/projects/games/bubbles/

Die Slides und Demos dazu gibt es hier.

Leider gab es aber auch einen sehr unschönen Fashion-Victim-Incident.

Zu sehen auf dem Bild “Thomas K. aus M. in B.”