o-LIVE-r

Windows, Windows Phone, Silverlight, Internet Explorer, and the Cloud

  • o-LIVE-r

    Was ist MSDN? Was bietet MSDN alles? Was gibt es kostenlos?

    • 0 Comments

    Haben Sie sich auch schon mal gefragt, was dieses MSDN ist, ob das kostenfrei ist, ob MSDN Online das Gleiche ist wie die MSDN Subscription, ob es die über 800 Webcasts oder beispielsweise über 400 CodeClips mit dazugehörigem technischen Artikel (eine Frage, eine Antwort) wirklich kostenlos gibt? Und dies sogar alles in deutscher Sprache? Wenn Sie wirklich eine dieser Fragen sich schon mal gestellt haben oder generelles Interesse besteht MSDN kennenzulernen, so empfehle ich den Artikel: Was ist MSDN Online Deutschland?

    clip_image001

  • o-LIVE-r

    Drastische Performanceverbesserungen seit Beta 2 in Visual Studio 2010

    • 0 Comments

    Brian Harry – Microsoft Technical Fellow und „Vater“ des Team Foundation Server – hat in seinem Blog neueste Ergebnisse zu den Performanceverbesserungen von Visual Studio 2010 seit Beta 2 veröffentlicht. Und die Nachrichten sind gut, genauer gesagt sogar sehr gut: Die Performance von Visual Studio 2010 wurde seit Beta 2 drastisch verbessert und es scheint als seien alle größeren Probleme und Schwachstellen ausgemerzt worden und Visual Studio 2010 ist nahezu „ready to ship“.

    Seit Beginn der aktuellen Performanceoptimierungen wurde insgesamt drei so genannte „Super Limited Community Technology Previews“ (SLCTP) veröffentlicht. Diese SLCTPs gingen an quasi jeden, der sich gegenüber Microsoft zu Performanceproblemen in Visual Studio 2010 Beta 2 geäußert hatte (wenn entsprechende Kontaktinformationen verfügbar waren). Vergangene Woche wurde SLCTP 3 an mehrere hundert Personen außerhalb Microsofts ausgeliefert. Mittlerweile sind bereits knapp 100 ausgewertete Feedbackbögen zurückgekommen. Auch innerhalb von Microsoft wurde SLCTP 3 eingesetzt, mittlerweile bei circa 80% innerhalb der Visual Studio DevDiv und ebenfalls bei wichtigen internen Partnerabteilungen wie Expression Blend, Exchange, CodePlex und Oslo. Aus all diesen Quellen kam und kommt stetig Feedback: Der Unterschied zwischen dem aktuellen Build und Beta 2 ist beeindruckend!

    Das ursprüngliche Feedback zu Beta 2 hatte ergeben, dass zwischen 30% bei externen Umfragen und bis zu 70% der Anwender bei internen Umfragen mit Beta 2 „relativ unzufrieden“ oder gar „sehr unzufrieden“ waren. Größer kann der Kontrast zur aktuellen SLCTP kaum ausfallen: Knapp 60% sind „sehr zufrieden“ und weitere 40% sind „relativ zufrieden“ – nur noch 2% sind „relativ unzufrieden“.

    clip_image001

    In Kürze wird der angekündigte Release Candidate veröffentlicht, dann wird eine weiter optimierte Version nicht nur Hunderten sondern Tausenden zur Verfügung stehen, damit vor der Veröffentlichung noch weitere Optimierungen geschehen können.

    Detaillierte Informationen, sowie Zitate von Testern finden Sie im Blog von Brian Harry: http://blogs.msdn.com/bharry/archive/2010/01/24/state-of-vs-2010-performance.aspx

  • o-LIVE-r

    Microsoft Webcast-DVD - Jahresedition 2009 - wurde veröffentlicht!

    • 0 Comments

    Endlich ist es wieder soweit: Die beliebte Microsoft Webcast-DVD Jahresedition 2009 ist erschienen!
    Mehr als 150 Webcasts von MSDN und TechNet gebündelt in einem Offline-Archiv – die brandaktuelle Webcast DVD ist eine Sammlung der neuesten Webcasts aus dem Jahr 2009, u.a. zu Windows Server 2008 R2, Server-Virtualisierung, Windows 7, Visual Studio 2010 oder Internet Explorer 8. Bestellen Sie sich jetzt Ihr Exemplar des kompakten Expertenwissens auf DVD für 19,90 EURO inklusive Versand. Besucher der CeBIT 2010 können sich am MSDN & TechNet-Messestand in Halle 4 ihr Exemplar auch kostenlos gegen Vorlage eines Promocodes abholen – kurze Registrierung vorausgesetzt.
    Wir würden uns freuen, wenn wir Sie auf der CeBIT 2010 in Hannover begrüßen dürften!
    Weitere Informationen zur Webcast-DVD von Microsoft gibt es auf unserer Bestellwebseite: Hier geht’s zur Bestellung

  • o-LIVE-r

    Eine neue Folge "msdn tv - Nachrichten für Entwickler" ist online

    • 0 Comments

    Im Mittelpunkt der ersten Folge von „msdn tv” im neuen Jahr steht das Thema „PHP”: in ungewohnt frostiger Atmosphäre spricht Moderator Jan Schenk dazu mit Björn Schotte, Chefredakteur der Zeitschrift „PHPmagazin” und Mit-Geschäftsführer des IT-Dienstleisters Mayflower. Im Interview geht’s unter anderem um Microsofts allmähliche Annäherung an PHP, um Open Source und die deutsche PHP-Community.
    In den Kurznachrichten außerdem Infos zur neuen Kategorie „Embedded Development“ beim „Imagine Cup”-Wettbewerb, zu Silverlight- und Expression-Lehrvideos aus der Community, ’Windows 7’-Seminaren für ISVs und „Windows Azure”-Nutzungsmöglichkeiten für Bezieher der MSDN Premium Subscription.

  • o-LIVE-r

    Games for Windows

    • 0 Comments

    Wie cool ist das denn?

    Auf www.gamesforwindows.com gibt es massig Spiele für Windows. Teilweise für “umme”. Lädt man sich den Client für Games for Windows herunter, hat man den Games for WIndows Marketplace direkt auf dem Desktop und kann sich direkt diverse Klassiker herunter laden.

    image

  • o-LIVE-r

    Windows 7 Workshops – im neuen Jahr mit neuem Programm!

    • 0 Comments

    Auch im aktuellen Jahr werden wir wieder die beliebten Windows 7 Workshops für Softwarehersteller anbieten. Mit einer frischen Agenda ist der Schwerpunkt ein wenig mehr Richtung Entwickler verschoben worden. Themen, die in der neuen Veranstaltungserie behandelt werden sind: Windows 7 Anwendungskompatibilität, Windows 7 Logo, Benutzerkontensteuerung, Windows Error Reporting, High DPI, neue Features in Windows 7 und .NET 4.0 im Zusammenspiel mit Windows 7.

    Termine:

    Die Veranstaltungen beginnen um 10 Uhr, enden ca. gegen 17 Uhr und sind kostenfrei. Ihre Anmeldungen schicken Sie bitte einfach an unsere E-Mail-Adresse fitmit7@microsoft.com. Weitere Informationen zu dieser Veranstaltungsserie finden Sie auch im Blog Softwarehersteller in Deutschland.

  • o-LIVE-r

    Silverlight TV auf Channel 9

    • 0 Comments

    Seit kurzem gibt es auf Channel 9 eine neue Show: Silverlight TV.

    In dieser Show wird viel Hintergrundwissen zu Silverlight berichtet, wovon träumt das Produktteam. Exklusive Interviews mit Kernentwicklern und Community Leaders.

    Viel Spaß mit Silverlight TV!

  • o-LIVE-r

    Comic-Engine in Silverlight frei auf Codeplex verfügbar

    • 0 Comments

    Unter dem Projektnamen TheOliver.Comic hat Oliver Scheer auf Codeplex sein Mini-Comic-Framework für Silverlight veröffentlicht. Darin enthalten sind bereits alle wichtigen Basiselemente für die Erstellen von Silverlight-basierten, aktiven Comic-Strips.

    Der Sourcecode für diese Engine ist kostenfrei verfügbar. Interessierte können gerne an diesem Projekt mitentwickeln. Einfach bei Codeplex registrieren und Mitglied in der Projektgruppe werden.

    Link: http://theolivercomic.codeplex.com/

    Demo: http://the-oliver.com/silverlight/demos/comic

  • o-LIVE-r

    xtopia [kompakt] – Roadshow 2010

    • 0 Comments

    Xtopia-kompakt-Logo-schwarz

    Die xtopia[kompakt] Roadshow geht in die nächste Runde und Sie können dabei sein! Erleben Sie Ende April einen spannenden Abend mit interessanten Vorträgen zu Webdesign, RIA, Silverlight, User Experience und vieles, vieles mehr – und das Ganze kostenlos!

    In insgesamt sechs Städten in Deutschland haben Sie die Möglichkeit an einer der Abendveranstaltungen teilzunehmen. Beginn ist jeweils 17 Uhr, Ende gegen 22.30 Uhr. Neben den Sessions wird es Gelegenheit geben, bei Getränken und Snacks sich untereinander auszutauschen und zu “networken”.

    Die Termine

    Montag, 19.04.2010: München - Hilton München Park

    Dienstag, 20.04.2010: Karlsruhe - Best Western Karlsruhe

    Mittwoch, 21.04.2010: Frankfurt / Bad Homburg - Maritim Bad Homburg

    Montag, 26.04.2010: Köln - Leonardo Hotel

    Dienstag, 27.04.2010: Hamburg - Baseler Hof Hamburg

    Mittwoch, 28.04.2010: Berlin - Mövenpick Berlin

    Die Sprecher

    Es erwartet Sie ein bunter Mix an Themen. In verschiedenen Sessions werden Microsoft-Sprecher über alle Innovationen aus dem Bereich Web, Design, Usability und RIA sprechen. Darüberhinaus werden Kreativagenturen, wie Ergosin, UID, Designaffairs, UCD Plus und Neon Red vom Praxis-Einsatz neuester Technologien berichten. Das Usability Team der Nero AG wird des weiteren über den Einsatz von Microsoft Expression Studio im Entwicklungsprozess der neuen Version ihrer Brennsuite sprechen. 

    Themengebiete

    Jan Schenk (Microsoft): Heiter trotz wolkig - Cloud Computing mit Windows Azure

    Cloud Computing ist in aller Munde. Das Konzept und die Philosophie hinter Windows Azure sehen Sie hier im Schnelldurchlauf: Für welche Einsatzbereiche macht Cloud Computing wirklich Sinn? Wann rechnet sich Windows Azure? Gehen Sie in dieser Session auf Tuchfühlung mit der Wolke!

    Frank Prengel (Microsoft): Windows Phone – neue Ansätze, neue Möglichkeiten

    Kurzinhalt: Das Jahr 2010 wird viele signifikante Neuerungen für Windows Phones bringen – für Anwender, Entwickler und Designer. Diese Session vermittelt Ihnen in komprimierter Form, wie Microsoft seine mobile Plattform auffrischt und Maßstäbe im Smartphone-Bereich setzen wird.

    Oliver Scheer (Microsoft): Silverlight 4 – Die Highlights

    Rich Internet Applications mit Microsoft Silverlight: Einfach, Schnell und Beeindruckend. Silverlight 4 bringt eine Fülle von neuen Möglichkeiten mit und macht das Entwickeln und Designen von interaktiven Webanwendungen noch einfacher. Dieser Vortrag zeigt die Highlights der neuen Version von Silverlight.

    Tom Wendel (Microsoft): SharePoint 2010 spricht Silverlight

    Mit der Einführung von SharePoint 2010 wächst zusammen, was zusammen gehört. Mit Hilfe von Silverlight lassen sich Daten in SharePoint perfekt visualisieren. Eine nahtlose Integration der beiden Technologien verschafft völlig neue Möglichkeiten – sei es direkt als Webpart oder als eigenständige Silverlight-Anwendung.

    Clemens Lutsch & verschiedene Kreativagenturen: Silverlight & WPF in der Design-Praxis

    Führende Design-Agenturen berichten von Erfahrungen mit WPF & Silverlight in aktuellen, innovativen Projekten. So erfahren Sie aus erster Hand, wie moderne UX mit modernen Tools entsteht.

    Zur Anmeldung 

    Jetzt heißt es schnell sein: Suchen Sie sich Ihre Lieblingsstadt aus und reservieren Sie sich sofort einen der begehrten Plätze. Weitere Informationen zu den einzelnen Sessions, detaillierte Agendas, News zu den Sprechern und vieles mehr finden Sie exklusiv im Silverlight & Expression Team Blog. Also am Besten direkt den Feed abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben.

  • o-LIVE-r

    Imagine Cup 2010 - Microsoft spendet an 3 Hilfsprojekte - und jede/r kann mitmachen!

    • 0 Comments

    Nicht nur mit der Teilnahme am Imagine Cup 2010 und den Ideen, wie man mit Software die großen Probleme dieser Welt lösen kann, sondern auch schon mit einer unverbindlichen persönlichen Registrierung kann man Gutes tun!

    Microsoft spendet für jede Registrierung, die über offizielle Imagine Cup 2010 Spenden-Webseite eingeht 1,- € an eines der drei dort beschriebenen Hilfsprojekte.

    Und das Beste: Unter allen Registrierungen verlost Microsoft ein Netbook!

    Unabhängig von der Anzahl Eurer Registrierung unterstützt Microsoft jedes der vorgestellten Projekt mit einer Spende von mindestens 250,- €.
    Der Imagine Cup ist der weltweit größte Technologiewettbewerb für Schüler und Studierende, der in diesem Jahr in fünf verschiedenen Kategorien ausgetragen wird:
    Von Softwareprogrammierung über Filme drehen ist für jeden eine Kategorie dabei. Der Wettbewerb steht unter dem Motto: „Technologie für eine bessere Welt“ und orientiert sich dabei an den UN Millenniumszielen. Mehr Informationen zum Imagine Cup: www.imaginecup.de

    Apropos Imagine Cup, das Finale in der Kategorie Embedded findet erstmalig in Deutschland statt!

    Erstmalig in der Geschichte des Imagine Cups wird es ein lokales Finale in der Kategorie Embedded Development geben. Schüler und Studierende sind eingeladen, ihrer Kreativität und ihren Ideen freien Lauf zu lassen:
    Wie kann ein Embedded Device dazu beitragen, die Probleme dieser Welt lösen? Bildung, Armut, Gesundheit und Umwelt sind nur 4 der insgesamt 8 UN Millenniumsziele, an denen sich die Projekte orientieren sollen.
    Abgabefrist für die Projektmappe ist der 15.02.2010. Das nationale Finale findet dann im April gemeinsam mit der Vorausscheidung in der Kategorie Software Design statt. Das nationale Gewinnerteam fährt dann im Juli 2010 zum internationalen Finale nach Polen, wo es gegen Teams aus der ganzen Welt antritt!

  • o-LIVE-r

    Bildverarbeitung in Silverlight

    • 0 Comments

    Gerade habe ich eine sehr spannende Bildverarbeitung in Silverlight entdeckt.

    Auf www.thumba.com.br befindet sich eine echt Leistungstarke Bildverarbeitung. Das Tolle an der Anwendung ist, das sie auch Out-Of-Browser zur Verfügung steht.

    image

  • o-LIVE-r

    Download: Neues kostenloses Training-Kit für Visual Studio 2010 und .NET Framework 4

    • 0 Comments

    Das aktualisierte Training-Kit für Visual Studio 2010 und .NET Framework 4 steht ab sofort kostenlos öffentlich zum Download bereit. Diese umfangreiche Ressourcensammlung enthält erweiterte und kommentierte Versionen der Trainingsinhalte von Microsoft für Partnerunternehmen, wie sie auch im Rahmen der Microsoft Trainings verwendet werden.

    Das Visual Studio 2010 und .NET Framework 4 Training-Kit bietet alles, was Anwender, Journalisten, Trainer und Unternehmen benötigen, um sich in Visual Studio 2010 und das .NET Framework 4 einzuarbeiten. Es wurde auf die aktuelle Beta 2 abgestimmt und enthält 17 Präsentationen, 21 Demos und 26 Hands-On-Labs (Tutorien). Neu in der aktuellen Version sind außerdem spezifische Inhalte für Office, SharePoint und Application Lifecycle Management

    Seit Mitte Dezember 2009 sind außerdem neue deutschsprachige Webcasts zu Visual Studio 2010 von den Visual Studio 2010/.NET-Experten Christian Binder und Dariusz Parys verfügbar. Auf Basis der Visual Studio 2010 Beta 2 werden am Beispiel einer Windows Forms Anwendung einige Aspekte der Anwendungsentwicklung demonstriert. Zielgruppe der Serie sind vor allem Entwickler und Tester. Angefangen mit einigen Grundlagen zu Agiler Software Entwicklung mit VS 2010 über die Erweiterung der Windows Forms Anwendung bis hin zum Testing der Anwendung wird alles in einem EndtoEnd-Demo gezeigt. Nach Erweiterung und Test der Windows Forms Anwendung zeigt, wird auch darauf eingegangen, wie mit Hilfe neuer .NET Framework Technologien , wie Workflow Foundation 4, Entitiy Framework 4 und ASP.Net MVC, das Anwendungs-Szenario effizient erweitert werden kann

  • o-LIVE-r

    Meine Xbox Live Gold Karte ist da :)

    • 0 Comments

    Wer sagt, das man sich nur zu Weihnachten beschenken darf, lügt :)

    Ich hab mir mal wieder meine Xbox Live Mitgliedschaft für ein Jahr verlängert. Und heute ist das “Paket” angekommen :)

     

    Wenn das nicht mal ein großes schönes Geschenk, mit viel Verpackung für eine Registrierungsnummer ist …

  • o-LIVE-r

    Expression Blend 3 Grundlagen Videos

    • 1 Comments

    Sascha Wolter hat auf Vimeo eine Grundlagen Serie zu Expression Blend und Silverlight erstellt.

    • Mein erstes Silverlight-Projekt
    • Grundlagen und Deep Zoom Composer
    • Mit den Zeichenwerkezugen zeichnen und animieren
    • Eine einfache Animation
    • Segmente erstellen und nutzen
    • Anwendungs-Layouts erstellen
    • Das 9teilige Segmentraster für perfekt skalierbare Elemente
    • Zustände und Verhalten (Behaviors) nutzen
    • Beispieldaten verwenden
    • Prototyping mit SketchFlow

    Das vollständige Album seiner Videos ist hier zu finden.

  • o-LIVE-r

    Embedded Development - Imagine Cup

    • 0 Comments

    Erstmalig in der Geschichte des Imagine Cups wird es ein lokales Finale in der Kategorie Embedded Development geben. Schüler und Studierende sind eingeladen, ihrer Kreativität und ihren Ideen freien Lauf zu lassen: wie kann ein Embedded Device dazu beitragen, die Probleme dieser Welt lösen? Bildung, Armut, Gesundheit und Umwelt sind nur 4 der insgesamt 8 UN Millenniumsziele, an denen sich die Projekte orientieren sollen. Deadline für die Abgabe der Projektmappe ist der 15.02.2010. Das nationale Finale findet dann im April gemeinsam mit der Vorausscheidung in der Kategorie Software Design statt. Das nationale Gewinnerteam fährt dann im Juli zum internationalen Finale nach Polen, wo es gegen Teams aus der ganzen Welt antritt! Weitere Informationen gibt es unter www.imaginecup.de.

Page 1 of 1 (15 items)