Erstmalig in der Geschichte des Imagine Cups wird es ein lokales Finale in der Kategorie Embedded Development geben. Schüler und Studierende sind eingeladen, ihrer Kreativität und ihren Ideen freien Lauf zu lassen: wie kann ein Embedded Device dazu beitragen, die Probleme dieser Welt lösen? Bildung, Armut, Gesundheit und Umwelt sind nur 4 der insgesamt 8 UN Millenniumsziele, an denen sich die Projekte orientieren sollen. Deadline für die Abgabe der Projektmappe ist der 15.02.2010. Das nationale Finale findet dann im April gemeinsam mit der Vorausscheidung in der Kategorie Software Design statt. Das nationale Gewinnerteam fährt dann im Juli zum internationalen Finale nach Polen, wo es gegen Teams aus der ganzen Welt antritt! Weitere Informationen gibt es unter www.imaginecup.de.